Bürstenkopf wechseln elektrische Zahnbürste

Bürstenkopf wechseln bei der elektrischen Zahnbürste?

Wie oft sollte man den Bürstenkopf wechseln bei der Oral-B oder Philips Sonicare Zahnbürste? Gibt es da einen Unterschied zur Handzahnbürste und warum muss ich den Zahnbürstenkopf der elektrischen Zahnbürste überhaupt erneuern?

Aktualisiert am 20. März 2021

Expertin für Zahn Prophylaxe und Zahnpflegeprodukte
  • Selbst getestet
  • Herstellerunabhängig
  • Über 20 Jahre Praxiserfahrung

Ich habe über 20 Jahre in kieferorthopädischen & zahnärztlichen Praxen als zahnmedizinische Assistentin gearbeitet und täglich Patienten über die beste Zahnpflege beraten. Außerdem habe ich in letzten Jahren mehr als 30 elektrische Zahnbürsten selbst ausprobiert und getestet.

So oft solltest du den Bürstenkopf wechseln!

Bürstenkopf wechseln elektrische zahnbürste
Bürstenkopf Elektrozahnbürste wechseln

"Zahnbürstenkopf Minimum alle 2 - 3 Monate wechseln"

Du putzt deine Zähne regelmäßig 2 x täglich für etwa 2 Minuten? Dann ist es sinnvoll, wenn du deinen Zahnbürstenkopf etwa alle 2 – 3 Monate wechselst. Wenn sich die Borsten schon früher nach außen biegen, dann kannst du natürlich auch schon früher wechseln.

 

Aber selbst, wenn die Oral-B oder Sonicare Aufsteckbürste augenscheinlich noch in Ordnung ist, solltest du dir trotzdem einen neuen Bürstenkopf kaufen. Denn wenn du die Ersatzbürste zu lange benützt, kann sie dir sogar mehr schaden als nutzen…

Für eine optimale Zahnpflege ist das regelmäßige Putzen mit einem intakten und hygienischen Bürstenkopf äußerst wichtig. Aber leider vergessen wir gerne mal das regelmäßig Wechseln des Zahnbürstenkopfs… Das geht mir ganz genauso, denn häufig kann ich mich gar nicht mehr erinnern, wann ich die Ersatzbürste zuletzt gewechselt habe. Je nach Modell der elektrischen Zahnbürste gibt es inzwischen aber sogar schon eine Erinnerung auf die entsprechende Putzapp… Wenn du möchtest, bestellt App dann sogar deinen Aufsteckbürsten nach. 

ÜBRIGENS!

Du trägst eine feste Zahnspange? Dann musst du ziemlich sicher den Bürstenkopf noch häufiger wechseln. Denn durch die Brackets und Bögen gehen die Borsten viel schneller kaputt.

Warum muss ich den Bürstenkopf wecheln?

Es gibt einige Gründe, warum du den Bürsenkopf der elektrischen Zahnbürste und auch Schallzahnbürste regelmäßig wechseln solltest… 

Zahnbelag lässt sich mit einem neuen Bürstenkopf besser entfernen

Dieser Fakt ist dir vielleicht in der Vergangenheit schon mal aufgefallen: Du benützt einen neuen Bürstenkopf und bemerkst sofort, dass die Zähne wieder richtig sauber werden. Denn dass beim alten Bürstenkopf die Borsten schon so abgenutzt waren, merkst du oft erst, wenn du eine frische Aufsteckbürste benutzt!

 

Wenn sich sogar die Borsten schon sichtlich nach außen biegen, dann solltest du mit dem Erneuern der Aufsteckbürste nicht mehr länger warten. Denn die Borsten sind dann extrem abgenutzt und können die schädliche Plaque dann nicht mehr so effizient entfernen. Nun wird es auf jeden Fall Zeit zum Bürstenkopf wechseln.

In den abgenutzten Borsten siedeln sich schneller schädliche Keime an

Befinden sich Bakterien und Keime auf dem Bürstenkopf? Dann ist das nicht nur sehr eklig, sondern auch schädlich für deine Gesundheit. In den rauen und abgenutzten Borsten können sich Krankheitserreger viel leichter einnisten, als auf glatten Borsten. Das ist leider mit bloßem Auge nicht zu erkennen… Und schon deshalb solltest du sicherheitshalber regelmäßig die Ersatzbürste der elektrischen Zahnbürste wechseln.

 

Selbst wenn der Zahnbürstenkopf noch „ganz gut“ aussieht, können sich in den Borsten bereits raue Stellen und Risse gebildet haben. Das ist ein kuscheliges Zuhause für Keime und Bakterien. Kann der Bürstenkopf nach dem Zähneputzen dann auch nicht komplett austrocknen, dann ist das warme und feuchte Milieu der Aufsteckbürste der perfekte Nährboden für Krankheitserreger. 

WICHTIGE INFO zur HYGIENE!

Nach dem Zähneputzen den Zahnbürstenkopf gründlich mit klarem Wasser abspülen und gut austrocknen lassen. Denn in einer warmen und feuchten Aufsteckbürste siedeln sich viel einfacher Bakterien an! Am besten wäre es, wenn du 2 Bürstenköpfe benützten würdest – einen für morgens und einen für abends. Dann kann der Zahnbürstenkopf komplett trocken!

Wenn du krank warst, anschließend den Bürstenkopf wechseln!

Nach einer Grippe, Erkältung, Lippenherpes, oder einer anderen ansteckende Krankheit solltest du unbedingt den Bürstenkopf wechseln, sobald du wieder gesund bist. Denn wenn du das nicht machst, kann es passieren, dass du dich mit deinen eigenen Bakterien am Bürstenkopf erneut wieder ansteckst!

 

Selbst wenn dein Zahnbürstenkopf noch ziemlich neu ist, würde ich die Gefahr einer erneuten Ansteckung nicht eingehen wollen. Deshalb würde ich dir empfehlen, den Bürstenkopf zu wechseln. Eine neue Aufsteckbürste kostet nicht die Welt und du kannst sie fast überall kaufen. Auch wenn du eine Zahnfleischentzündung überstanden hast, solltest du den Bürstenkopf auswechseln. Denn bei entzündetem Zahnfleisch oder eine Parodontitis hast du auch mehr Bakterien im Mund als sonst.

Der Bürstenkopf wird unansehnlich und eklig

Es ist nicht nur, dass sich Keime schneller einnisten können. Der Anblick eines gebrauchten, ausgefransten Bürstenkopfs ist für dich und deine Gäste kein schöner Anblick. Mit so einem Zahnbürstenkopf kannst du eigentlich nur noch den Abfluss sauber machen. 

 

Aber bitte nicht mehr deine einzigartigen Zähne! Einen neuen Bürstenkopf für die elektrische Zahnbürste kannst du schon für ein paar Cent kaufen… Die Gesundheit deiner Zähne ist dagegen unendlich kostbar!! Ich weiß, ich bin jetzt ein etwas dramatisch. Aber ich sehe leider so oft völlig abgenutzte und eklige Aufsteckbürsten, die tatsächlich noch zum Zähneputzen benutzt wurden… Kein Wunder das viele Menschen schlechte Zähne haben.

Auch bei Mundgeruch den Bürstenkopf wechseln!

Mundgeruch kann unterschiedliche Ursachen haben. Zum Beispiel können aber Bakterien im Mundraum die Ursache sein. Deshalb solltest du regelmäßig deine Ersatzbürste wechseln, damit du keine Mundgeruch verursachenden Bakterien auf deiner Zahnbürste züchtest!

Bestseller Nr. 1
Oral-B Precision Clean Zahnbürstenköpfe*
  • Die Form des Kopfes ermöglicht die Borsten umschließen jeden Zahn für individuelle Reinigung zu
  • Kommt selbst an schwer erreichbare Stellen
  • Tief zwischen den Zähnen und hilft zur Borsten entfernen Plaque
  • kompatibel mit der gesamten Line-Up von Oral-B Elektrische Zahnbürsten, außer für Oral-B Sonic Zahnbürsten
  • Oral-B # 1 Marke weltweit von Zahnärzten verwendet
Bestseller Nr. 2
Oral-B iO Ultimate Clean Zahnbürstenköpfe, 4 Stück*
  • Ultimate Clean kombiniert den idealen Winkel von Oral-B mit innovativen neuen Borsten, für die beste Reinigung von Oral-B
  • Für bis zu 100 Prozent Plaque-Entfernung ab Tag 1
  • Auf dem charakteristischen runden Bürstenkopf von Oral-B sind die Borsten sorgfältig angeordnet, um jeden Zahn bestmöglich zu reinigen
  • Zahnärzte empfehlen, den Bürstenkopf alle 3 Monate für die beste Reinigung zu wechseln
  • Exklusiv für Oral-B iO
Bestseller Nr. 3
Philips Sonicare Original Aufsteckbürste Optimal White HX6068/12, entfernt bis zu 2x mehr Verfärbungen, RFID-Chip, Standard, 8er Pack, Weiß*
  • Entfernen Sie bis zu 2x mehr Verfärbungen im Vergleich zu einer Handzahnbürste dank Optimal White Aufsteckbürste
  • Sanft zu Zähnen & Zahnfleisch - Original Philips Sonicare Zahnbürstenaufsätze wurden eingehend auf hervorragende Leistung und lange Lebensdauer geprüft
  • RFID-Mikrochip ermöglicht die Kommunikation mit den Sonicare Schallzahnbürsten für einen autom. Bürstenkopfwechsel oder Einstellung vom Putzmodus
  • Die Optimal White Aufsteckbürste ist mit allen Philips Sonicare Schallzahnbürsten kompatibel. Die Aufsteckbürste sollte alle 3 Monate gewechselt werden.
  • Lieferumfang: 8x Aufsteckbürsten Original Optimal White, Standard, Weiß (ehemals DiamondClean Bürstenkopf)
Bestseller Nr. 4
Philips Sonicare Original Aufsteckbürste ProResults HX6018/07, bis zu 2x mehr Plaqueentfernung, 8er Pack, Standard, Weiß*
  • Die ProResults Aufsteckbürste für eine hervorragende Reinigung entfernt bis zu 2x mehr Plaque im Vergleich zu einer Handzahnbürste
  • Sanft zu Zähnen & Zahnfleisch - Original Philips Sonicare Zahnbürstenaufsätze wurden eingehend auf hervorragende Leistung und lange Lebensdauer geprüft
  • Die ProResults Aufsteckbürste ist mit allen Philips Sonicare Schallzahnbürsten kompatibel. Die Aufsteckbürste sollte alle 3 Monate gewechselt werden.
  • Im Handumdrehen ausgewechselt: Die Aufsteckbürste lässt sich dank des Aufsteck-Systems mühelos austauschen
  • Lieferumfang: 8x Aufsteckbürsten Original Pro Results Standard, Weiß
Bestseller Nr. 5
Oral-B Precision Clean Aufsteckbürsten, 8+2 Stück*
  • Umschließt jeden Zahn einzeln und gelangt an schwer erreichbare Stellen, für eine effektive, zahngenaue Reinigung
  • Passend für alle elektrische Zahnbürsten von Oral-B, außer Pulsonic
  • Lieferumfang: 10 Oral-B Precision Clean Aufsteckbürsten (aus hygienischen Gründen einzeln verpackt)

FAQ - Fragen und Antworten

Wie oft Philips Sonicare Schallzahnbürsten Bürstenkopf wechseln?

Bei Schallzahnbürsten oder Ultraschallzahnbürsten (egal ob Philips Sonicare oder eine andere Marke) solltest du den Bürstenkopf etwa alle 3 Monate austauschen. Sollten die Ersatzbürste vorher schon unansehnlich werden, dann natürlich auch gerne früher. 

Oral-B Aufsteckbürsten wie oft wechseln?

Auch bei den Oral-B Aufsteckbürsten solltest du die Bürstenköpfe spätestens etwa alle 3 Monate wechseln. Biegen sich die Borsten vorher schon nach außen, dann würde ich die Aufsteckbürsten der elektrischen Zahnbürste natürlich schon früher wechseln. Du wirst sofort den Unterschied in der Putzleistung bemerken, sobald du gewechselt hast. Aber trotzdem nicht vergessen: du solltest zusätzlich zur elektrischen Zahnbürste auch noch Zahnseide verwenden. Auch wenn das manchmal lästig ist…

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 1 =

Scroll to Top