Elektrische Kinderzahnbürste –

Welche ist die Beste elektrische Zahnbürste

für Kinder?

 

 

Wir möchten alle für unsere Kinder nur das Beste. Und das gilt auch für die Zähne unserer Kleinen. Denn wer kann schon ruhig zusehen, wenn die Kinder voller Angst auf dem Zahnarztstuhl sitzen und Angst vor dem Bohren haben müssen…? Das können Sie vermeiden, indem Sie Ihrem Nachwuchs schon von klein auf lernen sich die Zähne gründlich zu putzen. Und als Hilfsmittel empfehle ich Ihnen eine elektrische Kinderzahnbürste zu kaufen

 

Nachfolgend habe ich Ihnen einige sehr gute elektrische Zahnbürsten für Kinder vorgestellt. 

 

Elektrische Kinderzahnbürste – die Beste Zahnpflege für Kinder ab 3 Jahren

Hersteller/
Händler
Philips
sonicare
Oral-B
stages
950
Braun Oral-B
stages
900 TX
Braun Oral-B
stages
900 TX
Braun Oral-B
stages
DB4.510.K
Braun Oral-B
stages
DB4.510.K
Bild
Amazon
Preis
48,88 EUR27,89 EUR23,97 EUR19,25 EUR
11,50 EUR10,93 EUR
Amazon
Bewertung
4.6 von 5 Sternen 168 Bewertungen 4.4 von 5 Sternen 597 Bewertungen 4.1 von 5 Sternen 33 Bewertungen 4.4 von 5 Sternen 38 Bewertungen 4.3 von 5 Sternen 33 Bewertungen 4.6 von 5 Sternen 8 Bewertungen
Features Schallzahnbürste
2 Putzprogramme
Akkulaufzeit bis 3 Wochen
2 Minuten Timer
8 Aufkleber zum Wechseln
oszillierend, rotierende Zahnbürste
 Magic Timer App
Akkulaufzeit bis 7 Tage
 Musik Timer
rotierende Zahnbürste
Akkulaufzeit bis 7 Tage
 2 Minuten Timer
rotierende Zahnbürste
Akkulaufzeit bis 7 Tage
 2 Minuten Timer
rotierende Zahnbürste
 Batterie betrieben
rotierende Zahnbürste
 Batterie betrieben
Amazon
Shop
bei Amazon kaufen
bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen
bei Amazon kaufen

 

Die Beste Zahnpflege von Klein auf – mit einer

elektrischen Zahnbürste für Kinder!

 

 

elektrische Kinderzahnbürste – Test

Eine elektrische Zahnbürste ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und auch zu empfehlen. Meiner Erfahrung nach putzen die Kleinen mit einer elektrischen Zahnbürste für Kinder viel lieber und teilweise sogar auch freiwillig die Zähne, als mit einer Handzahnbürste.

 

Wenn Ihr Nachwuchs nicht so gerne, oder nicht besonders gründlich die Zähne putzt, sollten Sie sich unbedingt überlegen, ob Sie Ihrem Kind nicht eine elektrische Kinderzahnbürste kaufen sollten. Aber auch für die Erwachsenen ist eine elektrische Zahnbürste sehr zu empfehlen.

 

Ich habe Ihnen in meinem Test und Vergleich, die meiner Meinung nach zur Zeit besten elektrischen Kinderzahnbürsten übersichtlich zusammengestellt. Hier findet sich sicher auch die geeignete Zahnbürste für Ihren Sprössling.

 

 

 

Von Anfang an nur die beste Pflege – Elektrische Zahnbürste für Kinder kaufen

 

 

Eine gute Idee – elektrische Kinderzahnbürste kaufen

 

elektrische Kinderzahnbürste kaufen

Alle Kinder sind ganz versessen darauf, sich die Zähne putzen zu dürfen – das klingt für sie nicht ganz glaubhaft? Ich fürchte da haben sie recht, ganz so beliebt ist das Zähneputzen leider tatsächlich bei unserem Nachwuchs nicht…

 

Aber wie können wir unsere Kinder dazu bringen, sich lieber die Zähne zu putzen, welchen Anreiz können wir schaffen? Und mit Anreiz meine ich jetzt natürlich nicht Schokolade oder ein Spielzeug – vielmehr versuchen sie es doch einmal damit: eine elektrische Kinderzahnbürste.

 

Kinder mögen gerne technische Dinge, so eine elektrische Kinderzahnbürste ist bunt, macht vielleicht Musik, man kann evtl. die Motive verändern und das allerwichtigste: sie putzt ordentlich die sensiblen Kinderzähne!

 

Im Anschluss ich stelle ich ihnen ein paar der besten elektrischen Zahnbürsten für Kinder vor, mal sehen ob damit das leidige Thema Zähneputzen damit nicht einfacher wird.

 

 

 

 

„Ich empfehle ihnen eine elektrische Kinderzahnbürste für ihren Nachwuchs ab ca. 3 Jahren zu kaufen, einfach schon aus dem Grund weil Kinder erst ab ca. 8 Jahren motorisch voll in der Lage sind, selbstständig die Zähne gründlich zu putzen.

Eine elektrische Kinderzahnbürste kann kleine Putzmängel wieder ausgleichen und reinigt somit die Zähne effektiver.“

Anzeige:




 

 

 

Mehr Infos zu den besten elektrischen Zahnbürsten für Kinder:

 

 

elektrische Kinderzahnbürste: Philips Sonicare HX6311/07 for Kids Schallzahnbürste:

 

Die beste elektrische Kinderzahnbürste ist die, die auch regelmäßig benützt wird!

 

 

Elektrische Zahnbürste für Kinder – Testsieger

Vor allem für unsere Kleinen ist das regelmäßige Reinigen der Zähne meist kein Quell der Freude und damit auch nicht für uns Eltern. Trotzdem sollten sie versuchen Rituale einzuführen und das Thema Zähneputzen zur Routine werden zu lassen.

 

Mit einer elektrischen Kinderzahnbürste, die sich gut handhaben lässt, haben Kinder mehr Spaß an der Zahnreinigung und Zahnpflege und mit der richtigen elektrischen Kinderzahnbürste haben sie die bestmögliche Unterstützung, frühzeitig eine gute Putzroutine zu entwickeln.

 

Ich sehe es täglich in der Praxis – eine regelmäßige Routine bei der Zahnpflege einführen zu wollen ist bei Teenagern meistens kaum noch effektiv möglich. Das funktioniert erst wieder, wenn die Kids schon zu jungen Erwachsenen heranreifen, doch dann sind die Zähne im schlechtesten Fall bereits vorgeschädigt.

 

Deshalb: Fangen sie möglichst früh an, den Kindern eine tägliche Routine bei der Zahnpflege vorzuleben und sie darin zu unterstützen, am besten mit einer elektrischen Kinderzahnbürste.

 

 

Zähneputzen soll Spaß machen – dafür brauchen sie die richtige elektrische Kinderzahnbürste

 

hier hat Philips eine sehr gute elektrische Kinderzahnbürste entwickelt:

 

Bei der sonicare HX6311/07 Schallzahnbürste für Kids wurde speziell auf die Wünsche der Kinder eingegangen und macht Lust auf die tägliche Zahnreinigung und Prophylaxe, damit diese schon frühzeitig die so wichtige Zahnpflege Routine entwickeln.

 

Die Philips sonicare for kids elektrische Kinderzahnbürste ist am besten für Kinder im Alter zwischen 4 und 10 Jahren geeignet und bietet ihrem Nachwuchs folgende Vorteile:

 

  • Schalltechnologie für ein optimales Putzergebnis
  • kinderfreundliche Ausstattung
  • für Kinder ab 4 Jahre
  • weiche, kindgerechte Bürstenaufsätze
  • bis zu 75 % mehr Plaqueentfernung als mit einer Handzahnbürste
  • sehr empfehlenswert – kaufen

 

Bei dieser elektrischen Kinderzahnbürste von Philips wurde besonders viel Wert auf eine sanfte und gründliche Reinigung der sensiblen Kinderzähne gelegt.

Die Schall Technologie von über 500 Seitwärts Bewegungen in der Sekunde hilft Kindern ein schönes Putzergebnis zu erzielen – selbst wenn die Putz Technik noch nicht noch nicht ganz ausgereift ist. Schallzahnbürsten sind auch für Erwachsene perfekt zum Zähne putzen!

 

 

Elektrische Zahnbürste für Kinder

 

Auch der Spaß wurde bei dieser elektrischen Kinderzahnbürste nicht vergessen:

so hat die Philips sonicare for kids als Zubehör acht verschiedene Aufkleber mit dabei – so kann sich der Nachwuchs seine elektrische Kinderzahnbürste selbst gestalten.

 

Preis: 48,88 EUR

4.6 von 5 Sternen 168 Bewertungen

 

bei Amazon kaufen

 

 

✓✓ Die KidTimer Funktion der elektrischen Kinderzahnbürste:

Die Timer Funktion extra für Kinder hilft die empfohlene 2 minütige Putzzeit zu erreichen. Innerhalb der ersten 90 Tage erhöht dieser kontinuierlich die Putzdauer. Denn oft wird viel zu kurz und nicht gründlich genug geputzt.

 

✓✓ Die KidPacer Funktion der elektrischen Kinderzahnbürste:

Diese Funktion macht Musik! Die Töne signalisieren, wann es Zeit ist zum nächsten Putzbereich zu wechseln, bzw. wann es Zeit ist das Zähneputzen zu beenden. Bei den Bürsten für Erwachsene brummt die Zahnbürste lediglich für den Quadrantenwechsel.

 

✓✓ 2 kinderfreundliche Putzeinstellungen der elektrischen Kinderzahnbürste

 

Zwei verschiedene Reinigungsstufen sorgen für eine altersgerechte und sanfte Reinigung, damit die ganz Kleinen mit der elektrischen Kinderzahnbürste nicht überfordert werden.

  • niedrigere Stufe für Kinder ab 4 Jahren
  • höhere Stufe für Kinder ab 7 Jahren

 

✓✓ ergonomischer Griff für guten Halt

Der Griff dieser elektrischen Kinderzahnbürste liegt perfekt in der Kinderhand und hat zwei rutschsichere Zonen. Damit kann sich ihr Kind zuerst mit ihrer Hilfe und später dann ganz alleine die Zähne putzen. Die Kinderzahnbürste liegt einfach viel besser in der Hand.

 

✓✓ Zahnputz App der elektrischen Kinderzahnbürste

 

Die App für diese elektrische Zahnbürste Kinder können sie ganz einfach herunterladen, um die Kleinen zu animieren, die Zähne länger zu putzen.

Nach einer bestimmen Anzahl von Putzvorgängen können sie als Eltern eine individuelle Belohnung vergeben – zum Beispiel einen Kinobesuch.

Das Putzverhalten ihres Kindes kann festgehalten und beim nächsten Zahnarztbesuch besprochen werden, natürlich nur wenn Sie das möchten.

Das Urteil von Stiftung Warentest:

 

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

 

 

Mein persönlicher Favorit!!

 

elektrische Kinderzahnbürste Philips sonicare for kids Test – kaufen

 

 

 

 

elektrische Kinderzahnbürste: die technischen Daten: 

  • Schalltechnologie
  • Kid Timer Funktion
  • 8 verschiedene Designs
  • Kid Pacer Musiktöne
  • 2 kinderfreundliche Putzeinstellungen
  • ergonomischer Griff
  • altersgerechte Bürstenköpfe

 

 

Youtube Video Philips Sonicare for Kids elektrische Kinderzahnbürste:

 

 

 

Mein Fazit:

Ich finde das ist eine tolle elektrische Kinderzahnbürste mit einer sehr guten Reinigungsleistung, die den Einstieg in eine regelmäßige Putzroutine bei Ihrem Kind erleichtert.

Außerdem macht den Kindern das Putzen mit dieser elektrischen Kinderzahnbürste Spaß, was die Diskussionen um das Zähneputzen enorm erleichtert. Es gibt auch noch eine Menge anderer Schallzahnbürsten von Philips Sonicare.

unbedingt empfehlenswert – kaufen

 

 

 

 

 

 

 

elektrische Zahnbürste Kinder: Oral-B Advance Power Kids 950 

 

Mehr Spaß beim Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste für Kinder!

 

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

Gesunde Milchzähne sind enorm wichtig für ihr Kind, mit einem gesunden Gebiss wächst der Kiefer richtig. Auch die bleibenden Zähne und selbst die Sprache entwickelt sich viel besser mit einem gesunden Milchgebiss.

 

Für Kinder ab dem 3. Lebensjahr ist das Putzen mit einer elektrischen Kinderzahnbürste eine tolle Abwechslung im Prophylaxe Alltag und erfahrungsgemäß erleichtert es den Eltern das Durchsetzen der täglichen Routine bei der Zahnpflege und Zahnreinigung.

 

Wenn die Kinder mit einer wiederaufladbaren elektrischen Zahnbürste ausgestattet werden ist der Erfolg bei der Entfernung des Zahnbelags schon nach wenigen Tagen sichtbar, auch wenn die Putztechnik noch nicht perfekt ist.

 

Den Kindern macht das Putzen mit einer elektrischen Kinderzahnbürste meist auch wesentlich mehr Spaß, dadurch müssen sie nicht mehr so intensiv zur Zahnreinigung animiert werden. Und wenn die Eltern auch elektrisch putzen möchten unsere Kinder das gerne nachmachen.

 

Lustige Motiven fürs Badezimmer – mit Oral-B elektrische Kinderzahnbürste die richtige Wahl!

Hier hat sich Braun Oral-B für unsere Kinder richtig ins Zeug gelegt mit einer tollen elektrischen Kinderzahnbürste für Kids ab 3 Jahren. Die Oral-B Advance Power Kids hat ein Mikey Mouse Motiv und auch sonst noch so einige Vorteile für die sensiblen Kinderzähne:

 

  • ca. 5600 Bewegungen pro Minute
  • Musik Timer mit 16 Melodien
  • kleine, extraweiche Aufsteckbürsten
  • kinderfreundliche Ausstattung
  • ergonomischer Griff
  • empfehlenswert – kaufen

Preis: 27,89 EUR

4.4 von 5 Sternen 597 Bewertungen

bei Amazon kaufen

 

Bei der elektrischen Kinderzahnbürste von Oral-B wurde sehr schön auf die Bedürfnisse von Kindern ab 3 Jahren eingegangen. Die Motive und auch die Magic Timer App motivieren die Kinder zu einem längeren Zähneputzen.

Die Zahnbeläge werden besser entfernt, selbst wenn die Putztechnik der Kleinen noch nicht ganz ausgereift ist. Die weichen, abgerundeten Bürsten dieser elektrischen Kinderzahnbürste schonen das Zahnfleisch und schützen vor Verletzungen.

Deshalb sollten auch immer Original Bürstenaufsätze für die elektrische Kinderzahnbürste benützt werden, da diese abgerundete Borsten besitzen.

 

 

✓✓ Die Timer Funktion der elektrischen Kinderzahnbürste:

 

Im Griff dieser elektrischen Kinderzahnbürste ist ein 1 Minuten Timer integriert, der Musik spielt und hilft die Zähne länger zu putzen. Der Timer spielt eine von 16 verschiedenen Melodien und signalisiert wann es Zeit ist vom Ober-,  in den Unterkiefer zu wechseln.

Damit ist es ein leichtes für ihr Kind 2 Minuten zu putzen. Die werden sehen, dass Ihr Kind mit der elektrischen Kinderzahnbürste viel lieber putzen wird, als bisher.

 

 

 

✓✓ Besonders weiche Borsten:

Der kleine rotierende Bürstenkopf dieser elektrischen Kinderzahnbürste hat besonders weiche Borsten und beugt so Verletzungen vor. Er ist besonders klein und daher auch sehr gut für kleinere Kinder geeignet.

 

 

✓✓ Disney Magic Timer App der elektrischen Kinderzahnbürste

Mit dieser App bringen sie ihre Kinder dazu, mit Spaß länger die Zähne mit dieser elektrischen Kinderzahnbürste  zu putzen. Nach dem Kauf einer Oral-B stages Produktes können sie diese App downloaden und das Produkt mit ihrem Gerät scannen.

Ihr Kind kann sich ein Motiv aussuchen, das sichtbarer wird, je länger geputzt wird. Das hilft unsere Kinder zum ausreichend langen Putzen zu motivieren.

Testsieger: Stiftung Warentest

 

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

 

 

YouTube Video:

 

Technische Daten:

✓ oszillierende, rotierende Bewegung

✓ magic Timer App

✓ 2 Minuten Timer für Ober-, und Unterkiefer

✓ kleine, extraweiche Bürsten

✓ wiederaufladbarer Akku

 

YouTube Video: Magic Timer App elektrische Kinderzahnbürste:

 

 

Mein Fazit: 

Diese elektrische Kinderzahnbürste von Oral-B gefällt den Kindern sehr gut und motiviert zum längern und regelmäßigen Zähneputzen. Außerdem werden die Zähne wesentlich sauberer als mit einer Handzahnbürste – gute Reinigungsleistung.

Die besonders weichen Bürstenköpfe schonen das Zahnfleisch und schützen vor Verletzungen.

unbedingt empfehlenswert! – kaufen

 

 

 

elektrische Kinderzahnbürste kaufen: Oral-B Stages Power 900 TX

Mit Prinzessinnen mehr Spaß im Bad – elektrische Kinderzahnbürste kaufen

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

Schon von ganz klein an müssen auch Milchzähne gehegt und gepflegt werden, damit sie möglichst lange gesund bleiben und erst dann ausfallen, wenn es an der Zeit ist. Mit gesunden Zähnen macht ihr Kind keine schlechten Erfahrungen beim Zahnarzt und wird so auch als Teenager und Erwachsener die Kontrolltermine ohne Angst wahrnehmen.

Diese elektrische Kinderzahnbürste von Oral-B  ist für Kinder ab dem 3. Lebensjahr bestens geeignet. Wenn sie ihrer Tochter diese tolle elektrische Prinzessinnen Kinderzahnbürste kaufen, wird das leidige Thema Zähneputzen sicherlich bald ohne quengeln über die Bühne gehen.

Das Putzen mit einer elektrischen Kinderzahnbürste macht den meisten Kids auch viel mehr Spaß, als mit einer Handzahnbürste und zusätzlich ist der Reinigungseffekt viel höher.

 

Preis: 23,97 EUR

4.1 von 5 Sternen 33 Bewertungen

 

bei Amazon kaufen

 

 

Und für die Jungs natürlich ein anderes Motiv: Cars – elektrische Kinderzahnbürste

 

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

Die Zahnpflege ist auch im Milchgebiss enorm wichtig, damit die Milchzähne nicht frühzeitig verloren gehen und damit ihre wichtige Platzhalterfunktion verlieren. Es könnte sonst passieren, dass sich die dadurch entstehenden Lücken frühzeitig schließen und dann kein Platz mehr für die neuen, bleibenden Zähne bleibt, hier hilft eine elektrische Kinderzahnbürste.

 

elektrische Kinderzahnbürste

Diese Zähne können dann schief, oder auch außerhalb der Zahnreihe durchbrechen und machen dann eventuell eine Zahnspange notwendig, die möglicherweise nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird. Ein teurer Spaß, hier können sie mit einer elektrischen Kinderzahnbürste vorbeugen.

 

Preis: 19,25 EUR

4.4 von 5 Sternen 38 Bewertungen

 

bei Amazon kaufen

 

 

 

Oral-B stages 900 TX – einfache, elektrische Kinderzahnbürste ohne viel Spielereien

Diese elektrische Kinderzahnbürste hat einen sehr vernünftigen Preis und kommt ganz ohne Schnick Schnack aus. Die Oral-B stages bietet ihnen folgendes:

  • wiederaufladbarer Akku
  • extra weiche Borsten für sensible Kinderzähne
  • Disney Magic Timer App
  • ergonomischer Handgriff
  • mit Timer
  • empfehlenswert – kaufen
  • keine Musik

 

 

Youtube Video Oral-B Stages

Technische Daten elektrische Kinderzahnbürste:

✓ extra weiche Borsten

✓ 2D Aktion, oszillierend und rotierend

✓ wiederaufladbarer Akku

✓ magic Timer App

✓ Timer

Mein Fazit:

ich finde, das ist ein gutes Einsteigermodell zu einem günstigen Preis.

Diese elektrische Kinderzahnbürste gefällt vor allem den Mädels. Auch hier haben wir wieder kleine und besonders weiche Borsten.

 

 empfehlenswert! – kaufen

 

 

YouTube Video Putzanleitung elektrische Kinderzahnbürste:

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

 

 

 

 

Elektrische Kinderzahnbürste Oral-B mit Batterien

 

Prinzessinen und Cars halten Einzug ins Badezimmer, diese beiden elektrischen Kinderzahnbürsten von Oral-B gibt es auch mit Batterien. Diese elektrische Zahnbürste ist preislich recht günstig und bieten sich vielleicht deshalb an, das Putzen mit einer elektrischen Kinderzahnbürste erst einmal auszuprobieren.  

Ich persönlich bevorzuge die Variante mit Akku, einfach schon aus ökologischer Sicht. Trotzdem möchte ich ihnen diese beiden elektrischen Kinderzahnbürsten mit Batterien nicht vorenthalten:

 

 

Elektrische Kinderzahnbürste Braun Oral-B Power stages kids Cars und Prinzessin

mit Batterien:

 

Diese Batterie Zahnbürsten sind geeignet für Kinder ab ca. 3 Jahren. Sie haben ein 2-D Putzsystem mit 7.600 Seitwärtsbewegungen pro Minute. Außerdem verfügen diese Zahnbürsten über eine zwei Minuten Timer, für die optimale Putzzeit.

 

Die kleinen Bürstenköpfe der elektrischen Kinderzahnbürste sind für Kinder sehr gut geeignet, da man damit auch mit einer kleinen Mundöffnung die hintersten Backenzähne gut erreichen kann, außerdem passt auf so einen Bürstenkopf die optimale Menge (erbsengroß) an Zahnpasta drauf. Die extraweichen Borsten schonen die Zähne und das sensible Zahnfleisch, damit können kleine Putzfehler gut ausgeglichen werden und es besteht so gut wie keine Verletzungsgefahr. Erfahrungsgemäß macht es den Kids Spaß mit einer elektrischen Kinderzahnbürste zu putzen und es so den Erwachsenen Mamas und Papas gleich zu tun.

 

Die Zahnpflege und Zahnreinigung ist auch bei den Milchzähnen schon enorm wichtig, damit ihr Kind zum Einen keinen schlechten Erfahrungen beim Zahnarzt schon im Kindesalter macht, und zum Anderen die wichtige Platzhalterfunktion für die bleibenden Zähne erfüllt werden kann. Deshalb ist die Reinigung der Zähne auch in so jungen Jahren mit einer elektrischen Kinderzahnbürste auf jeden Fall zu empfehlen! Unterstützen sie ihre Sprösslinge und helfen sie spielerisch bei der täglichen Zahnpflege.

 

Das bieten ihnen die elektrische Kinderzahnbürste Oral-B Power stages Cars und Prinzessin:
  • 1 extraweicher, kleiner Bürstenkopf
  • ergonomischer Handgriff
  • 2 Batterien (AA) im Lieferumfang
  • Disney Motiv Cars oder Prinzessinnen
  • 7.600 Seitwärtsbewegungen
  • für Kinder ab 3+

 

Mein Fazit: diese beiden Zahnbürsten mit Batterien sind zum Ausprobieren, ob ihr Kind eine elektrische Kinderzahnbürste toll findet sicher ganz gut geeignet. Auf Dauer ist eine Lösung mit Akku sicher besser. 

 

 

elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

 

Preis: 11,50 EUR

4.3 von 5 Sternen 33 Bewertungen

bei Amazon kaufen
elektrische Kinderzahnbürste Test – kaufen

 

Preis: 10,93 EUR

4.6 von 5 Sternen 8 Bewertungen

bei Amazon kaufen

 

 

 

 

Die richtige Zahnpasta für die elektrische Kinderzahnbürste

 

Braucht mein Kind eine eigene Zahncreme, oder kann es auch die für Erwachsene benützen?

Kleine Kinder mögen oft den scharfen, minzigen Geschmack einer „normalen“ Zahnpasta nicht, deshalb kaufen Eltern gerne Kinderzahncremes mit Fruchtgeschmack. Diese fruchtigen Zahnpasten werden von Kindern unter 6 Jahren gerne geschluckt, deshalb enthalten sie meist weniger Fluorid (meist etwa 500 ppm). Besser ist es, Sie besorgen für Ihr Kind eine milde, nicht zu süße Zahncreme, damit nicht so viel davon verschluckt wird.

 

Erst Kinder ab ca. 6 Jahren sind motorisch in der Lage sich richtig die Zähne zu putzen und können ab diesem Zeitpunkt ihre Zähne auch mit der „normalen“ Zahnpasta putzen. Da Kinder anfälliger für Karies sind, als Erwachsene ist es umso wichtiger, auf eine gute, ausreichend fluoridhaltige Zahnpasta zu achten. Das Wichtigste aber ist, dass Ihr Kind von ganz klein an die Zähne regelmäßig putzt, auch wenn das Anfangs noch nicht so gut klappt und Sie vielleicht viel helfen müssen. So entsteht eine regelmäßige Zahnpflegeroutine mit dem Ihr Kind von klein an vertraut ist.

 

Karies ist bei unseren Kinder in den letzten Jahren stark zurückgegangen

Mehr als 50 % aller unter 6 jährigen ist heute frei von Karies, vor allem dazu beigetragen hat eine verbesserte Mundpflege (elektrische Kinderzahnbürste), regelmäßige Prophylaxe und Zahnreinigung beim Zahnarzt, eine gesunde Ernährung und das Putzen mit fluoridhaltigen Zahnpasten. Nach heutigem Stand der Wissenschaft ist uns bekannt, dass Fluoride am besten gegen Karies wirken, wenn sie lokal, das heißt auf den Zahn aufgetragen werden. Hierfür eignen sich am besten Zahnpasta, Fluoridgel und Fluoridlack.

 

meine Empfehlung – Zahnpasta und die elektrische Kinderzahnbürste:
elektrische Kinderzahnbürste – Zahnpasta

 

sehr empfehlenswerte Kinderzahnpasta für Kinder unter 6 Jahren – von Stiftung Warentest in 12/2015 mit „sehr gut“ ausgezeichnet, toll für die elektrische Kinderzahnbürste geeignet

elektrische Kinderzahnbürste – Zahnpasta

 

sehr gute Kinderzahnpasta für Kinder unter 6 Jahren – laut Stiftung Warentest 12/2015 „sehr gut“, perfekt zu elektrische Kinderzahnbürste

elektrische Kinderzahnbürste – Zahncreme

 

tolle Zahnpasta für Kinder von 6 – 12 Jahren – Stiftung Warentest 12/2015 Qualitätsurteil lautet: „sehr gut“, wunderbar für die elektrische Kinderzahnbürste

elektrische Kinderzahnbürste – Zahnpasta

 

super Kinderzahncreme für Kinder ab 6 Jahren – laut Stiftung Warentest 12/2015 Qualitätsurteil „sehr gut“, super geeignet für die elektrische Kinderzahnbürste

 

 

 

 

Wenn Ihr Kind eine Zahnspange trägt oder bekommen soll, könnten diese Beiträge für Sie interessant sein…

 

 

 Feste Zahnspange – Brackets gegen schiefe Zähne

 

Zahnspange – sind iGeL Leistungen sinnvoll?

 

 Kieferorthopädische Behandlung

 

 

Noch zu früh für eine elektrische Kinderzahnbürste? Optimale Zahnpflege für Kinder unter 3 Jahren enorm wichtig:

 

 

elektrische Kinderzahnbürste – Nuckelflasche

In Deutschland hat sich die Zahngesundheit der Bevölkerung die letzten 40 Jahre enorm verbessert. Vor allem bei Kindern im Grundschulalter, Jugendlichen und Erwachsenen ist der Karies Befall stark zurückgegangen. Von 1996 bis heute beträgt der Rückgang von Karies etwa 60 Prozent, Kinder mit 12 Jahren haben in 70 Prozent der Fälle heute ein kariesfreies Gebiss.

Dies ist vor allem auf eine gute Prophylaxe beim Zahnarzt, in Kindergärten und Schulen, auf Fluoriden in der Zahnpasta und auf den technischen Fortschritt bei den elektrischen Zahnbürsten zurückzuführen.

Leider trifft dieser enorme Fortschritt nicht auf Kinder (Milchgebiss) im Vorschulalter zu, die sogenannte frühkindliche Karies. Teilweise (je nach Wohnort) ist in Deutschland jedes 5. Kind davon betroffen. Die frühkindliche Karies (early childhood caries) gilt als die häufigste chronische Erkrankung in Kleinkindalter und zeigt sich in einer teilweise massiven Gebisszerstörung der Milchzähne. Diese spezielle Zahnkrankheit zeigt sich meist zuerst an den oberen Schneidezähnen und breitet sich dann im ganzen Milchgebiss aus.

 

Welche Vorzeichen gibt es, wie kann ich diese Art von Karies erkennen?
  • Zahnbelag (Plaque, Biofilm)
  • Zahnfleischentzündungen (Gingivitis)
  • kreidig-weiße Veränderungen an den Milchzähnen (white spot)

 

 

Einfache Tipps und Ratschläge zur richtigen Baby und Kleinkinder Zahnpflege und Zahnreinigung: 

  • elektrische Kinderzahnbürste – Baby Zahnbürste

    einem Kind ab etwa einem Jahr sollten Sie die Nuckelflasche abgewöhnen. Lassen Sie es aus der Tasse oder einem Glas trinken, auch Lernbecher sind überflüssig

  • verzichten Sie auf die Gabe von zuckerhaltigen Getränken (gesüßte Tees, Insanttees, Schorlen) aus der Nuckelflasche. Lieber auf ungesüßten Tee und Wasser umsteigen
  • geben Sie Ihrem Kind die Nuckelflasche nicht als Ersatz für den Nuckel, sondern wirklich nur zum Trinken.
  • die tägliche Zahnpflege beginnt schon mit dem ersten Milchzahn, am besten mit einer kleinen, ganz weichen Zahnbürste. Sie sollten die Zahnpflege immer kontrollieren. Ein erbsengroßer Klecks Kinder Zahnpaste (mit Fluorid) reicht völlig aus, dann brauchen Sie auch nicht unbedingt Fluoridtabletten zu verabreichen.
  • kontrollieren Sie beim Zähneputzen immer wieder, ob die Zähne richtig sauber und frei von Zahnbelag sind. Schieben Sie die Lippen von den Zähnen weg, damit Sie besser sehen können
  • gewöhnen Sie Ihr Kind schon früh an den Zahnarzt. Machen Sie den ersten Termin aus, sobald der erste Zahn durchgebrochen ist (es gibt auch tolle Kinderzahnärzte, die sich auf Kinder und deren Zähne spezialisiert haben).
  • der Zahnarzt berät Sie über die optimale Fluoridgabe für Ihr Kind
  • geben Sie Ihrem Kind Süßigkeiten nur in Maßen und greifen Sie eventuell auf zahnfreundliche Süßigkeiten zurück, zuviele Süßstoffe sind allerdings nicht gesund

Die Nuckelflasche, ein Risiko?

Die Ursachen für die frühkindliche Karies sind durchaus seit langem bekannt.

 

Nuckelflaschen, die mit zuckerhaltigen (und auch säurehaltigen) Getränken (auch Schorlen enthalten Zucker und Säure) gefüllt sind wirken oft über den ganzen Tag und die ganze Nacht verteilt auf Kinderzähne ein und können dort ihr schädliches Werk vollbringen.

 

Kommt dann noch eine unzureichende Zahnpflege dazu sind Karies und Zahnfleischentzündungen Tür und Tor geöffnet.

 

Wird dann auch noch der Zahnarzt zu spät aufgesucht, sind starke und irreparable Schäden am Gebiss oft nicht mehr aufzuhalten und können zu Spätfolgen im bleibenden Gebiss, starken Schmerzen und eitrigen Entzündungen führen.

 

Die richtige Zahnpflege bei Kindern (elektrische Kinderzahnbürste)

 

elektrische Kinderzahnbürste – Test

Karies eine Kinderkrankheit?

Anders als die Zähne Erwachsener haben Kinderzähne einen Zahnschmelz, der viel leichter von Karies angegriffen werden kann. Man kann auch sagen, Karies ist vor allem eine Kinderkrankheit. Das ist sowohl bei den Milchzähnen, als auch bei den bleibenden Zähnen der Fall.

Der Zahnschmelz der bleibenden Zähne ist erst nach etwa 3 Jahren komplett ausgereift und widerstandsfähig gegen Säuren und Bakterien. Die sensiblen Kinderzähne bedürfen daher einer besonders intensiven Pflege, zum Beispiel mit einer elektrischen Kinderzahnbürste oder einer Schallzahnbürste für Kinder.

 

 

elektrische Kinderzahnbürste Test

 

Zahnpflege – auch die Milchzähne müssen gut geputzt werden

Auch die Pflege der Milchzähne darf bei der täglichen Zahnpflege nicht vernachlässigt werden, da auch sie einige Jahre überstehen müssen. Wenn die Milchzähne bereits kariös sind, greifen die Karies Bakterien auch gleich die neuen, durchbrechenden Zähne an, bevor diese eine widerstandsfähige Schutzschicht aufbauen können.

 

Außerdem haben die Milchzähne eine wichtige Platzhalter Funktion für die bleibenden Zähne. Geht ein Milchzahn frühzeitig verloren, verkleinert sich die Lücke und somit das Platzangebot für den bleibenden Nachfolger Zahn, mit der Folge, dass dieser dann keinen Platz mehr hat.

 

 

elektrische Kinderzahnbürste

Für schöne Zähne – Zähneputzen vom ersten Zahn an

Die Zahnpflege bei Kindern geht bereits mit etwa 6 Monaten los, wenn der erste Zahn durchbricht. Sie sollten das erste Zähnchen mindestens einmal täglich mit einer weichen, feuchten Bürste oder einem Wattestäbchen mit einem winzig kleinen Klecks Kinderzahnpasta reinigen.

 

Mit dem Alter von etwa 2 Jahren sollten damit begonnen werden, die Zähne zwei mal täglich zu putzen. Ab etwa 3 Jahren kann Ihr Kind dann beginnen und spielerisch lernen selbst zu putzen, gerne auch mit einer elektrischen Kinderzahnbürste, wobei Sie das Putzergebnis kontrollieren und bei Bedarf nachputzen sollten.

 

Erst mit etwa 5 – 6 Jahren wird Ihr Kind motorisch in der Lage sein, die Zähne ganz selbstständig und ohne Nachputzen zu reinigen. Spätestens jetzt wäre eine elektrische Kinderzahnbürste oder auch eine Schallzahnbürste für Kinder optimal. Trotzdem sollten Sie regelmäßig kontrollieren, ob der Zahnbelag komplett entfernt wurde. Zur Kontrolle können Sie die Zähne auch ab und zu mit einem Zahnbelag Anfärbemittel anfärben. Die Benutzung von Zahnseide oder einer guten Munddusche ist ebenfalls empfehlenswert.

 

Wichtig

 

 Während des Zahndurchbruchs und Zahnwechsels sind die Zähne der Kinder am anfälligsten für Karies!

 

 Deshalb jetzt besonders gut auf eine gute Mundhygiene und den regelmäßigen Zahnarztbesuch achten.

 

 Lassen Sie die Fissuren der Backenzähne frühzeitig beim Zahnarzt versiegeln, teilweise zahlt das auch die Krankenkasse!

 

elektrische Kinderzahnbürste

Ist Karies ansteckend?

Leider muss man diese Frage wahrscheinlich mit „ja“ beantworten. Meistens stecken sich Kinder durch den Speichel ihrer Eltern an. Es reicht oft schon ein Kuss auf den Mund, oder das Ablecken des heruntergefallenen Schnullers aus. 

 

Trotzdem sollten Sie weiterhin Ihr Kind küssen und liebkosen, denn es werden nicht nur schädliche Karies verursachende Bakterien übertragen, sondern auch Bakterien, die sich positiv auf die Mundflora auswirken und auch für ein gesundes Immunsystem verantwortlich sind.

 

Absolute Keimfreiheit ist nachweislich nicht gut für die Gesundheit unserer Kinder. Ein gesundes Immunsystem benötigt auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Bakterien, deren Bedeutung wir größtenteils nicht kennen. Außerdem kann man auch Karies verursachende Bakterien im Mund haben ohne an Karies zu erkranken. Achten Sie bei sich und Ihrem Kind auf eine gesunde, natürliche Ernährung mit ausreichend Mineralstoffen und Vitaminen. Außerdem auf eine gute regelmäßige Zahnpflege und Zahnreinigung, zum Beispiel mit einer guten elektrischen Kinderzahnbürste, und ausreichender Fluoridierung, dann wird Karies kaum eine Chance haben.

 

Auf die richtige Ernährung kommt es an

Sie sollten bei Ihren Kindern von Anfang an auf eine gute und ausgewogene Ernährung achten, damit sich der Körper unserer Kleinen und natürlich damit auch die Zähne optimal entwickeln können. Kinder lieben Süßes, Karies Bakterien leider auch. Geben Sie Süßigkeit am besten immer direkt nach einer Mahlzeit und lassen Sie anschließend die Zähne putzen (am besten mit einer elektrischen Kinderzahnbürste). Zwischen der Mahlzeit und dem Zähneputzen sollte etwa eine halbe Stunde liegen, damit der Säureangriff durch die Lebensmittel auf die Zähne bereits behoben ist und das Zähneputzen wirklich nutzt und nicht schadet.

 

Achten Sie auf aufreichend Nährstoffe und Mineralien bei den Mahlzeiten, damit sich auch die bleibenden Zähne gut entwickeln können. Mineralstoffmangel kann zu porösen Zähnen führen, die den Angriffen von Säure und Karies wenig entgegen zu setzen haben. Außerdem sollten Sie eine dem Alter des Kindes angepasste Zahnpasta verwenden, da der Fluoridgehalt in Zahncremes für Kleinkinder niedriger ist (Gefahr des Verschluckens der Zahncreme ist größer).

 

 

Fissurenversiegelung bei Kinderzähnen
elektrische Kinderzahnbürste – Fissurenversiegelung

 

Zur Karies Prophylaxe der empfindlichen Kinderzähne ist es nicht nur wichtig auf eine optimale Zahnpflege (am besten mit einer elektrischen Kinderzahnbürste) zu achten, sondern die Fissuren (Grübchen) der Backenzähne beim Zahnarzt versiegeln zu lassen. Dadurch können tiefe Füllungen an den Backenzähnen oft verhindert werden.

 

Die Zähne sind auf der Kaufläche nicht richtig glatt, sondern haben Vertiefungen und Rillen, die sogenannten Fissuren. Hier ist es so gut wie unmöglich eine gute Zahnpflege zu betreiben, selbst der elektrischen Kinderzahnbürste sind hier Grenzen gesetzt. Deshalb ist es seit einigen Jahren (Jahrzehnten) üblich die Backenzähne der Kinder, als Teil der Prophylaxe beim Zahnarzt, versiegeln zu lassen.

 

 

 

Wie funktioniert die Fissurenversiegelung beim Zahnarzt?

 

elektrische Kinderzahnbürste – Philips sonicare

 

Meistens werden die Zähne zuerst gründlich mit einem Bürstchen oder Polierkelch (Gummipolierer) gereinigt, bzw. poliert. Anschließend muss der zu versiegelnde Zahn „trocken gelegt“ werden und wird dann mit einer schwachen Säure vorbehandelt, damit der Kunststoff für die Fissurenversiegelung gut hält (ähnlich wie bei einer Kunststofffüllung).

 

Diese Säure wird nach kurzer Einwirkzeit (meist 30 bis 60 Sekunden) mit Wasser sorgfältig abgespült, anschließend wird der Zahn mit der Luft/Wasser Spritze trocken gepustet. Jetzt ist der Zahnschmelz für die Fissurenversiegelung vorbereitet.

 

Anschließend wird der recht flüssige Kunststoff mit einer biegsamen Spritze direkt in die Fissuren gefüllt und mit einer speziellen Lampe (UV-Licht), die meistens blau leuchtet, ausgehärtet. Jetzt sind die Fissuren der Zähne meist für mehrere Jahre vor Karies geschützt. Sie sollten die Zähne und die Fissurenversiegelungen regelmäßig (2 mal im Jahr) vom Zahnarzt kontrollieren lassen, damit mögliche Schäden an der Versiegelung rechtzeitig behoben werden können.

 

 

 

Wann sollte mit der Fissurenversiegelung begonnen werden?

 

elektrische Zahnbürste und Kinderzahnpasta

Meist erfolgt die Fissurenversiegelung mit dem Durchbruch der ersten bleibenden Backenzähne (die sogenannten 6er), als mit etwa 5 – 7 Jahren. Der Zahndurchbruch der bleibenden Zähne sollte dabei soweit fortgeschritten sein, dass die Kaufläche nicht mehr von Zahnfleisch bedeckt ist.

 

Die weiteren Fissurenversiegelungen werden dann jeweils nach Durchbruch der neuen Backenzähne (Molaren) durchgeführt. Die zweiten Backenzähne ( die sogenannten 7er) brechen im Durchschnitt mit dem 12. Lebensjahr durch. Auch sie sollten versiegelt werden.

 

Bei den 2. Backenzähnen (oder auch 7er) handelt es sich nicht um die Weisheitszähne. Die Weisheitszähne brechen oft erst mit dem 16. Lebensjahr oder auch viel später durch, diese Zähne werden auch 8er genannt und sind bei vielen Menschen gar nicht mehr oder nicht vollständig angelegt. Oft müssen die 8er entfernt werden, da zu wenig Platz vorhanden ist, oder sie nicht „gerade“ durchbrechen, bzw. verlagert sind.

 

 

Welche Zähne eignen sich zur Fissurenversiegelung?

 

elektrische Kinderzahnbürste

Vor allem die großen Backenzähne (6er und 7er Molaren) können meist problemlos versiegelt werden, dies wird von den meisten Krankenkassen auch bezahlt (zumindest bei Kindern).

 

Auf Wunsch, oder bei Bedarf können auch die Prämolaren, also die kleinen Backenzähne (diese sitzen zwischen den Eckzähnen und den großen Backenzähnen) mit Kunststoff versiegelt werden, um so einen besseren Kariesschutz zu gewährleisten. Diese Kosten übernehmen allerdings viele gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr. Hier sollten Sie sich bei Ihrer Krankenkasse und bei Ihrem Zahnarzt erkundigen.

 

Weniger Füllungen durch die Fissurenversiegelung

Seitdem die regelmäßige Prophylaxe für Kinder (und auch die Fissurenversiegelung) in der Zahnarztpraxis gefördert wird, sind die mit Karies befallenen Gebisse nachweislich viel weniger geworden. Inzwischen sehe ich täglich Kinder und Jugendliche, die noch keine einzige Füllung haben, das war vor einigen Jahren noch ganz anders.

 

Viele Erwachsene (mich eingeschlossen) können sich sicher noch an die schlechten Erfahrungen erinnern, die wir als Kinder beim Zahnarzt gemacht haben. Bei fast jedem Besuch musste gebohrt werden. Meist wurde erst zum Zahnarzt gegangen, wenn man Zahnschmerzen hatte.

 

Das können wir in der heutigen Zeit unseren Kindern zum Glück weitestgehend ersparen. Wenn Sie folgendes beachten, werden Ihre Kinder nicht mit Angst zum Zahnarzt gehen müssen:

 

  1. Achten Sie auf eine gute und tägliche Zahnpflege (am besten mit einer elektrischen Kinderzahnbürste) bei Ihren Kindern, vom ersten Zahn an.
  2. Versuchen Sie Ihren Kleinen keine gesüßten Getränke (auch Schorlen haben Zucken) über den Tag verteilt zu geben.
  3. Halten Sie den Zuckerkonsum und das zwischendurch Naschen in Grenzen
  4. Gehen Sie regelmäßig (2 mal im Jahr) zur zahnärztlichen Kontrolle und zur Prophylaxe mit Ihren Jüngsten
  5. Kaufen Sie sich und Ihren Kindern eine elektrische Zahnbürste (elektrische Kinderzahnbürste) für eine optimale Zahnpflege
  6. Lassen Sie die Backenzähne (evtl. sogar die kleinen Backenzähne / Prämolaren) von Ihrem Zahnarzt versiegeln
  7. Sorgen Sie für eine gesunde Ernährung für sich und Ihre Kinder  und seien Sie ein gutes Beispiel

 

Die Fissurenversiegelung ist nur ein Baustein von vielen für gesunde, schöne und weiße Zähne ein Leben lang. Sie können für sich und für Ihre Kinder eine Menge tun damit das in Erfüllung geht. Für einen gesunden Körper sind gesunde Zähne enorm wichtig, denn mit der Nahrungsaufnahme beginnt der ganz Kreislauf.

 

 

Weitere interessante Themen für Sie…

 

Waterpik Munddusche WP660 Test - Testsieger - kaufen
Waterpik WP660     mein Testsieger bei den Mundduschen! Für eine gute Zahnpflege reicht tägliches Zähne putzen allein ...
Weiterlesen …
Braun Oral-B Genius 8000 und 9000 im Test
Oral-B Genius 9000 und Oral-B Genius 8000 - Im Praxis Test mit Bluetooth, App und ...
Weiterlesen …
Philips sonicare Diamond clean und Flexcare Platinum - Testsieger elektrische Zahnbürsten Bereich Schallzahnbürsten - Philips sonicare
Philips sonicare DiamondClean und Sonicare Flexcare Platinum - Mein Praxistest Da die Auswahl an Schallzahnbürsten ...
Weiterlesen …
Munddusche Waterpik WP100W kaufen, Testsieger
Munddusche im Test -  sind Zahnzwischenraumreiniger sinnvoll? Ist eine Munddusche sinnvoll? Auf meiner "Mundduschen Test" ...
Weiterlesen …
Braun Oral-B elektrische Zahnbürste Test - Testsieger - Genius 8000 9000 kaufen
Braun Oral-B Elektrozahnbürsten im Test - Welche Braun Zahnbürsten sind in meinem Vergleich die Besten? ...
Weiterlesen …
Schallzahnbürste Philips sonicare flexcare plus - Test
Philips sonicare Schallzahnbürsten im Test...! DiamondClean, Flexcare Platinum, Healthy white? Meine persönlichen Favoriten und Testsieger ...
Weiterlesen …
Schallzahnbürsten Test - Philips Sonicare - Elektrische Zahnbürste Test - Testsieger
Schallzahnbürste - Welche ist die Beste? Schallzahnbürsten Test Schallzahnbürsten Test - welche soll ich kaufen? ...
Weiterlesen …
Elektrische Zahnbürste Test - Elektrozahnbürsten kaufen
Elektrische Zahnbürste Test - die besten elektrischen Zahnbürsten 2017 - Testsieger! Ich bin zahnmedizinische Assistentin ...
Weiterlesen …
Zahnpflege und Zahnreinigung
Zahnpflege und Zahnreinigung - wie putze ich mir am besten die Zähne, damit Sie ein ...
Weiterlesen …

 

 

Neueste Beiträge: 

 

Ultrathin Aufsteckbürste Oral-B Test - für sensibles und entzündetes Zahnfleisch!
NEU - Sensi UltraThin: Die Aufsteckbürste von Oral-B für empfindliches Zahnfleisch ...
Weiterlesen …
Gesunde Zähne - 15 Fakten die du unbedingt wissen solltest, wenn du deine eigenen Zähne behalten willst!
Gesunde Zähne:  Das solltest du unbedingt wissen, wenn du deine ...
Weiterlesen …
Philips Sonicare Ersatzbürsten Test - Sonicare Aufsteckbürsten kaufen - Bürstenköpfe
Philips Sonicare Ersatzbürsten Test - Welche sonicare Aufsteckbürsten sind die besten ...
Weiterlesen …
Oral-B Aufsteckbürsten Test und Ratgeber - Welche Ersatzbürsten sind die Besten, Bürstenköpfe, Bürsten
Oral-B Aufsteckbürsten Test - Welche sind die besten Oral-B Ersatzbürsten ...
Weiterlesen …
Private Zuzahlungen bei kieferorthopädischer Behandlung - superelastische Bögen sinnvoll
Sind private Zuzahlungen (iGeL Leistungen) bei der Zahnspange wirklich sinnvoll ...
Weiterlesen …
Veneers für weiße, schöne Zähne ohne Zahnspange
Endlich wieder unbeschwert lachen und sprechen können - mit Veneers.  Haben ...
Weiterlesen …
Feste Zahnspange - Spange - Brackets - superelastische Bögen - iGeL - Keramikbrackets
Feste Zahnspange - Brackets gegen schiefe Zähne Heute möchte ich ...
Weiterlesen …

 

 

 

 

Bitte teilen Sie diesen Beitrag, wenn es Ihnen gefallen hat…