Philips Sonicare ExpertClean 7300 Test – Erfahrungen & Bewertung

Philips Sonicare ExpertClean 7300 im Test

Die Philips Sonicare ExpertClean 7300 wurde MEIN TESTSIEGER bei den Schallzahnbürsten 2020! Ich habe für dich die neue Philips Sonicare Schallzahnbürste ExpertClean ausgiebig an meinen Zähnen ausprobiert und getestet – und bin absolut begeistert! Die „Neue“ hat jetzt sogar meinen bisherigen Testsieger Philips Sonicare Protective Clean 4300 abgelöst… Obwohl die natürlich auch immer noch Klasse ist… Aber die Sonicare Expert Clean 7300 & 7500 kann einfach noch einiges mehr und das zu einem äußerst fairen Preis. 

Aktualisiert am 18. März 2021

Philips Sonicare ExpertClean 7300 und 7500 Test
Philips Sonicare ExpertClean im Test

Die ExpertClean ist seit 2019 auf dem Markt und ich denke,  das ist das Nachfolger-Modell der Flexcare Platinum. Zumindest sind sich diese beiden Zahnbürsten sehr ähnlich. Ich putze jetzt seit einigen Monaten mit dieser Schallzahnbürste und bin mehr als zufrieden. Die Expert Clean konnte sogar meine „heißgeliebte“ DiamondClean Zahnbürste im Ranking überholen, denn sie hat eine Andruckkontrolle und man kann die Programme einstellen, ohne dass du die Zahnbürste einschalten musst. 

Philips Sonicare ExpertClean: Beste Schallzahnbürste?

Verarbeitung und Qualität - Der erste Eindruck

Philips Sonicare ExpertClean 7300 und 7500 Test
Philips Sonicare ExpertClean 7300 mein Testsieger!

Als ich meine neue Sonicare Expert Clean 7300 ausgepackt habe, war ich gleich begeistert. Sie sieht sehr edel aus und fühlt sich auch weich und angenehm an. Die Oberfläche ist eher matt und griffig und sie liegt sehr gut in der Hand. Das Gewicht der Zahnbürste liegt inklusive Bürstenkopf bei etwa 135 g und ist somit ein Leichtgewicht. Übrigens auch Zahnärzte empfehlen die Expert Clean Zahnbürste. Mehr darüber findest du unter: elektrische Zahnbürste Empfehlungen Zahnarzt

Es gib zwei gummierte Bedienknöpfe, die sich auch mit nassen Fingern ganz leicht bedienen lassen. Außerdem kannst du die Philips ExpertClean in 3 unterschiedlichen Farben, in 2 Ausführungen und unterschiedlichen Ausstattungen kaufen. Es gibt zurzeit folgende Farben:

  • Schwarz
  • Weißes Handstück mit Bedienfeld in roségold
  • Weiß mit Bedienfeld in silber (im Doppelpack)
Roségold

Amazon Preis ab: 

119,95 EUR*

Schwarz

Amazon Preis ab: 

135,99 EUR*

Doppelpack

Amazon Preis ab: 

229,99 EUR*

Edle Premium Zahnbürste mit zweckmäßigem Zubehör

Das Handstück wirkt wie aus einem Stück gegossen und erscheint sehr edel, eben wieder eine echte Premium Zahnbürste aus dem Hause Philips Sonicare. Das Reiseetui der ExpertClean 7300 ist aus weißem Kunststoff und zweckmäßig. Nicht mehr und nicht weniger. Also kein Vergleich zu dem USB-Reiseetui der Philips Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste, das sogar auch noch mit Stoff überzogen ist… (allerdings kostet das auch mehr)

Das Ladegerät ist schlicht, einfach und schön klein – fällt im Reisegepäck also nicht besonders „ins Gewicht“. Auf das Ladegerät passen übrigens auch die ProtectiveClean Zahnbürsten. Allerdings nicht die DiamondClean, denn die hat mit dem Ladeglas ein anderes System.

Die ExpertClean Zahnbürsten sind meistens mit den Premium Aufsteckbürsten (Plaque Defense & GumCare) ausgestattet. Zumindest ist das zurzeit so und kann sich auch mal wieder ändern. Natürlich kannst du auch alle anderen Bürstenköpfe von Philips Sonicare benützen – die passen alle auf die ExpertClean Zahnbürste. Übrigens: es passen auch die Kids Ersatzbürsten auf die Expert Clean und ist somit auch geeignet als elektrische Kinder Zahnbürste.

.

Lieferumfang & Funktionen

Philips Sonicare ExpertClean 7300 Test
ExpertClean 7300 Schallzahnbürste

Amazon Preis ab: 

119,95 EUR*

Bei der Sonicare ExpertClean 7300 Zahnbürste sind im Lieferumfang enthalten:

  • Handstück (weiß oder schwarz)
  • 2 Ersatzbürsten (1 x Premium Plaque Defense, 1 x Premium Gum Care)
  • Ladegerät
  • Reiseetui

 

Es gibt unterschiedliche Variationsmöglichkeiten, was den Lieferumfang der Aufsteckbürsten betrifft. Also zum Beispiel mit einem 3er Pack Ersatzbürsten. Hier solltest du allerdings genau prüfen, ob das nicht mehr kostet…

Saubere Reinigung - Mit bis zu 62.000 Bewegungen / Minute

In der schnellsten Stufe hast du mit dieser Schallzahnbürste bis 62.000 Bewegungen pro Minute. Das sind (laut Hersteller) pro Minute mehr Bewegungen, als eine Handzahnbürste pro Monat schafft. Und das kann ich mir durchaus auch vorstellen. Du brauchst aber keine Angst um deine Zähne zu haben, obwohl die Zahnbürste so schnell ist, schont sie trotzdem Zahnfleisch und Zähne. 

 

Ich putze jetzt schon seit über 20 Jahren mit einer Schallzahnbürste und meine Zähne sind weiß und gesund. Außerdem hatte ich auch noch nie Probleme mit dem Zahnfleisch, weder mit Entzündungen, noch mit Zahnfleischrückgang. Und das liegt meiner Meinung nach unter anderem an der sanften Reinigung mit den Schallzahnbürsten!

ExpertClean - Inklusive Reiseetui und 2 Bürstenköpfen

Philips Sonicare Expert Clean mit Reiseetui kaufen
ExpertClean 7300 Reiseetui ohne Ladefunktion
Philips Sonicare Premium Ersatzbürsten
Plaque Defense & Gum Care Bürstenköpfe

Je nachdem welches Paket du auswählst, sind im Lieferumfang zwei Philips Sonicare Ersatzbürsten und ein Reiseetui enthalten. Bei den Bürstenköpfen handelt es sich um Aufsätze aus der Premium Reihe mit einer hygienischen Schutzkappe. Die Bürstchen aus dieser Serie sind ein klein wenig größer, als andere Aufsteckbürsten von Philips.

 

Das Reiseetui der ExpertClean 7300 ist schlicht in Weiß gehalten und aus Kunststoff – kurz gesagt: zweckmäßig. In dem Reiseetui haben das Handstück und 2 Ersatzbürsten inklusive Schutzkappen bequem Platz und sind so unterwegs gut geschützt. Du kannst die Zahnbürste allerdings nicht in dem Reiseetui aufladen, es handelt sich bei der 7300 nicht um ein USB – Reiseetui.

3 Programme und 3 Intensitätsstufen bei der ExpertClean Zahnbürste

Philips Sonicare Expert Clean Test

Bei der Philips ExpertClean Zahnbürste stehen dir  3 Programme mit 3 unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Verfügung. Das heißt, eigentlich sind es ja dann 9 Programme: 

  1. Clean (schnell, mittel, langsam)
  2. Gum Health (schnell, mittel, langsam)
  3. Deep Clean (schnell, mittel, langsam)

Die Programme kannst du einstellen, bevor du mit dem Zähneputzen beginnst, also, ohne dass die Zahnbürste läuft. Die Geschwindigkeiten kannst du dann während des Putzens noch nachregeln, also schneller oder langsamer schalten. Während die Schallzahnbürste läuft, kannst du nur die Geschwindigkeiten wechseln, nicht das Programm. Zum Wechseln des Programms musst du die Zahnbürste ausschalten. 

Andruckkontrolle - Für ein gesundes Zahnfleisch

Die Philips Sonicare Expert Clean wurde mit einer Andruckkontrolle ausgestattet. Das bedeutet, wenn du beim Zähneputzen zu fest aufdrückst, wird die Geschwindigkeit gedrosselt und der Ton verändert sich. Dadurch wirst du darauf aufmerksam gemacht, dass du den Druck verringern sollst.

 

Ich finde, das ist wirklich eine sehr gute und durchdachte Funktion. Denn ich habe bei meinen Patienten leider schon sehr oft sogenannten Putzläsionen und Zahnfleischrückgang gesehen, der durch zu starkes Zähneputzen ausgelöst wurde.

 

Leider können diese Läsionen (Einkerbungen im Zahnschmelz) und der Zahnfleischrückgang nicht mehr rückgängig gemacht werden. Die Läsionen kann man nur noch mit Kunststoff auffüllen, und das Zahnfleisch ist meist endgültig weg. Deshalb ist es so wichtig, dass du beim Zähneputzen nicht so fest aufdrückst und die Andruckkontrolle hilft dir dabei!

Du bist auf der Suche nach der besten elektrischen Zahnbürste für die feste Spange? Dann solltest du dir folgenden Beitrag ansehen: Zahnbürste für Zahnspange

Akku, Ladegerät und Bürstenkopf Wechselanzeige

Philips Sonicare ExpertClean Schallzahnbürste
Tolle Akku-Leistung:

Bei dem Akku handelt es sich um einen hochwertigen Lithium-Ionen Akku mit einer Laufzeit von etwa 2 Wochen. Ich putze damit 2 x täglich 2 Minuten und bei mir hält der Akku im Durchschnitt etwa 16 Tage, also ein wenig länger.

Einfaches Ladegerät:

Das Ladegerät ist einfach, schlicht und klein. Einfach nur anstecken und das Handstück darauf stellen. Bei Kontakt brummt es ganz leicht und die Ladestandsanzeige beginnt zu leuchten. 

Meiner Meinung nach ist es das gleiche Ladegerät, wie bei der Protective Clean Zahnbürste. Ich habe es ausprobiert und es passt ganz genau. Die Diamond Clean passt allerdings nicht darauf, denn die hat ein anderes System zum Laden (Ladeglas). Das Laden des Akkus geht recht schnell und dauert etwa 5 – 6 Stunden bis er komplett voll ist.

 

Bei mir steht die Zahnbürste wirklich nur zum Laden im Ladegerät, also etwa alle 2 Wochen. Denn so schont man den Akku und die Lebenszeit verlängert sich deutlich. Zumindest ist das meine Erfahrung der letzten Jahre. 

Philips Sonicare Expert Clean Ladestandsanzeige und Brush Sync
Anzeigen für Akkustand + Bürstenkopfwechsel
Gute Ladestandsanzeige & Wechselanzeige:

Die Expert Clean hat unten am Handstück eine Ladestandsanzeige mit 3 Punkten. So kannst du ganz bequem den aktuellen Ladestand sehen. Je weniger Punkte leuchten, desto niedriger der Akkustand. 

Außerdem hat sie noch eine Wechselanzeige für den Bürstenkopf. Dieser leuchtet auf, sobald der Bürstenkopf gewechselt werden muss. Das funktioniert allerdings nur mit den ganz neuen Bürstchen, die bereits mit dem RFID-Chip ausgestattet sind. Im Lieferumfang sind diese neuen Bürstchen natürlich schon mit dabei und auch die Aufsteckbürsten zum Nachkaufen, werden nach und nach du die neuen mit Chip ersetzt. Damit das auch funktioniert, musst du die allerdings die Philips Sonicare App auf dein Smartphone laden und die Zahnbürste verbinden. 

ExpertClean: Praktischer 2 Minuten Timer mit automatischem Stopp

Die Sonicare ExpertClean Ultraschallzahnbürste, bzw. Schallzahnbürste hat einen 2 Minuten Timer. Das heißt, die Zahnbürste schaltet sich nach 2 Minuten automatisch ab und so lange solltest du auch putzen. Wenn du da noch nicht fertig sein solltest, kannst du sie einfach noch einmal einschalten.

Hilfreiche Sonicare App für smarte Zahnbürsten

Icon der Sonicare App

Die Philips Sonicare ExpertClean ist eine sogenannte smarte Zahnbürste. Du kannst sie also via Bluetooth mit der Philips Sonicare App über dein Smartphone oder Tablet verbinden.

 

Dazu musst du dir zuerst die kostenlose Sonicare App herunterladen und dann mit deiner ExpertClean Zahnbürste verbinden. Dazu musst du am Handy Bluetooth und Standort aktivieren und anschließend die Zahnbürste einschalten. Außerdem musst du dich auch noch bei Philips registrieren, damit die App läuft. 

Der ganze Anmeldeprozess und das Koppeln der Geräte geht innerhalb von 5 Minuten und ist ganz einfach. Du musst nur den Anweisungen der App folgen. Die App braucht Berechtigungen für Bluetooth und Standort, ansonsten werden keine Berechtigungen abgefragt. Außerdem kannst du gleich die automatische Nachbestellung der Bürstenköpfe anklicken, was für mich aber nicht infrage kommt. Ich bestelle die Aufsteckbürsten lieber selbständig, wenn ich welche brauche. Denn dann kann ich mir aussuchen, welche Ersatzbürsten ich will und bei welchem Händler ich sie kaufen möchte. 

Die App dokumentiert deine Zahnputz-Gewohnheiten

Die App zeichnet alle deine Zahnputz „Aktionen“ auf und dokumentiert sie für dich. Du siehst also ganz genau, wie oft und wie lange du geputzt hast. Außerdem zeigt sie dir auch, ob der Anpressdruck in Ordnung war, oder ob du weniger aufdrücken solltest. Zusätzlich zeigt sie dir, wann du den Bürstenkopf wechseln solltest. Der Wechsel wird alle 3 Monate empfohlen.

Kann ich auch ohne App putzen?

Na klar, das geht einwandfrei. Du musst dir die App nicht herunterladen und du brauchst sie auch nicht zu benützen. Die ExpertClean Zahnbürste funktioniert auch ohne App einwandfrei. Diese App ist nur zur Kontrolle der Zahnpflege Gewohnheiten und ehrlich gesagt, ich benütze sie kaum. Bisher haben die Phillips Schallzahnbürsten auch noch keine Positionserkennung, wie das bei den neuen elektrischen Rotationszahnbürsten von Oral-B der Fall ist. Mit dieser Positionserkennung kann man genau sehen, ob eine Zahnfläche vergessen wurde zu putzen. 

Hier gibt es noch mehr Infos zu den Philips Sonicare Schallzahnbürsten...

Die ExpertClean im Praxis Test

So fühlt sich die ExpertClean an

"Mattierte, angeraute Oberfläche für gute Griffigkeit"

Die ExpertClean ist mit etwa 135 g inklusive Bürstenkopf schön leicht und liegt sehr gut in der Hand. Das Handstück durch die mattierte Farbe leicht angeraut und dadurch besonders griffig. Eine Gummierung ist deshalb nicht notwendig, denn die ExpertClean ist auch mit feuchten Fingern nicht rutschig. Alle Beschriftungen und Markierungen sind sinnvoll angeordnet und können gut gesehen, bzw. erreicht werden.

„Mir gefällt die mattierte Oberfläche sehr gut, dadurch sieht das Handstück sehr edel aus. Außerdem fühlt sie sich weich und trotzdem griffig an und macht sich gut im Badezimmer.“

Reinigungsleistung - So gut putzt die ExpertClean

Ich putze jetzt schon seit einigen Monaten mit dieser Zahnbürste und bin total begeistert. Die Programme mit den 3 Geschwindigkeitsstufen gefallen mir außerordentlich gut, obwohl ich bisher immer überzeugt war, dass ich nur ein Programm brauche…

 

Seit ich mit der ExpertClean putze, wechsle ich regelmäßig zwischen den Programmen und habe das Gefühl, dass meine Zähne noch sauberer sind als bisher. Selbst oberflächliche Beläge durch Kaffee und Tee habe ich damit wegbekommen und diese haben sich seitdem auch nicht wieder neu gebildet. Das heiß für mich, ich brauche nicht mehr so oft zur professionellen Zahnreinigung gehen.

Bis zu 9 Putzmodi - durch 3 Programme mit 3 Intensitäten

"Einfachste Bedienung mit zwei Knöpfen"
Philips Sonicare ExpertClean 7300 Test

Wie du oben auf dem sehen kannst, hat die ExpertClean zwei gummierte Bedienknöpfe. Der obere Knopf ist zum Ein,- und Ausschalten und mit dem unteren Knopf kannst du aus den drei Programmen auswählen. Außerdem kannst du mit dem unteren Knopf dann auch noch die Geschwindigkeit (langsam, mittel, schnell) auswählen.

 

Die Geschwindigkeit kannst du während des Zähneputzens hoch oder runterregeln. Das geht auch ganz problemlos, dazu musst du nicht mal hinsehen und das Programm legst du vor dem Putzen schon fest. Beide Bedienknöpfe sind gummiert und leicht eingekerbt. Deshalb ist es ganz einfach sie auch während des Zähneputzens „blind“  zu bedienen. Das letzte Programm wird nach dem Ausschalten für den nächsten Putzvorgang gespeichert.

Oberer Knopf: Ein- und Ausschalten 

Unterer Knopf: Programme und Geschwindigkeiten einstellen | Programme kannst du einstellen, ohne dass die Zahnbürste läuft. Die Geschwindigkeiten regelst du während die Zahnbürste läuft, funktioniert also auch während du die Zähne putzt.

Folgende Programme hat die Sonicare ExpertClean Schallzahnbürste:

CLEAN (Sauber): Bei diesem Programm bewegt sich der Bürstenkopf ganz regelmäßig und ist perfekt für die tägliche Reinigung geeignet. Du kannst 3 verschiedene Geschwindigkeiten einstellen. Wenn du das erste Mal mit einer Schallzahnbürste putzt, würde ich erst einmal mit der langsamsten Stufe beginnen. Der Putzvorgang dauert 2 Minuten, dann schaltet sich die ExpertClean selbständig ab.

 

GUM HEALTH (Zahnfleischgesundheit): Dieser Modus hört sich erst einmal an, wie der Clean Modus. Zuerst wird auch 2 Minuten geputzt und dann geht es noch mal 1 Minute weiter zur Zahnfleischpflege. Hier wird dann das Zahnfleisch massiert und das fühlt sich ganz angenehm an. Das gesamte Programm dauert also insgesamt 3 Minuten. Auch hier hast du wieder die Wahl zwischen 3 Geschwindigkeiten.

 

DEEP CLEAN (Tiefenreinigung): Hier hörst und spürst du gleich einen Unterschied zu den beiden anderen Programmen. Die Zahnbürste bewegt sich einfach anders, wie ich finde etwas unregelmäßiger und soll so noch gründlicher Reinigen. Ich benütze den DeepClean Modus 2 – 3 Mal in der Woche und habe auch das Gefühl, dass die Zähne noch sauberer werden. Und auch hier wieder die Wahl zwischen 3 Geschwindigkeitsstufen.

ExpertClean mit 2, bzw. 3 Minuten Timer mit automatischer Abschaltung

Die Sonicare ExpertClean hat einen 2 (beim Clean & Deep Clean Modus), bzw. 3 Minuten Timer (beim Gum Health Modus). Wenn die Zeit abgelaufen ist, schaltet sich die Zahnbürste automatisch ab. Solltest du bis dahin mit dem Putzen noch nicht fertig sein, dann kannst du sie einfach erneut einschalten. 

 

Zusätzlich hat die Expert Clean auch noch einen Quadranten Timer. Das heißt, der Putzvorgang wird in 4 Quadranten aufgeteilt – entsprechend den 4 Kieferquadranten. Alle 30 Sekunden „ruckelt“ die Zahnbürste und du kannst zum nächsten Quadranten wechseln. So weißt du dann auch ohne App, wie lange du schon geputzt hast. 

„Dass man die Programme ohne laufenden Motor einstellen kann, finde ich sehr gut durchdacht. Denn dann kann ich mir ein Programm aussuchen, bevor ich mit dem Zähneputzen beginne. Bei den meisten anderen Modellen muss man das „im Blindflug“ während des Putzens machen. 

 

Zusätzlich kann man bei der ExertClean dann auch noch die Geschwindigkeit der Programme in 3 Stufen einstellen – perfekt!“

Die ExpertClean Andruckkontrolle - optimal für Zahnfleisch und Zähne

"Die Andruckkontrolle der ExpertClean kannst du hören und spüren"

Das ist mir bei einer elektrischen Zahnbürste und auch bei den Schallzahnbürsten immer besonders wichtig: die Andruckkontrolle.

Freiliegende Zahnhälse durch zu festes Putzen
Freiliegende Zahnhälse - durch zu festes Putzen

Warum? Diese Kontrolle macht dich darauf aufmerksam, wenn du beim Zähneputzen zu fest aufdrückst. 

 

Wieso ist das wichtig? Wenn über einen längeren Zeitraum zu viel Druck beim Putzen auf die Zähne ausgeübt wird, kann es passieren, dass sich das Zahnfleisch zurückzieht und dann die empfindlichen Zahnhälse Freiliegen.

 

Das sieht zum einen nicht schön aus und zum anderen werden die Zähne empfindlich auf heiß, kalt, süß und sauer. Das ist schmerzhaft. Außerdem können sich durch zu viel Druck beim Putzen kleine Dellen (Läsionen) im Zahnschmelz bilden, die dann eine Füllung brauchen.

Woran merke ich bei der Philips ExpertClean, dass sich die Andruckkontrolle aktiviert hat?

Wenn du bei der Philips Sonicare ExpertClean Schallzahnbürste zu fest aufdrückst, wird sie langsamer und der Ton verändert sich. Du kannst also hören und spüren, wenn der Druck zu stark ist. Außerdem kannst du zusätzlich auch noch in der Sonicare App sehen, ob und wie oft du beim Zähneputzen zu fest aufgedrückt hast. Während des Putzvorgangs zeigt die App die Zeit an und wenn du zu fest aufdrückst, leuchtet die App rot auf.

Der Akku der ExpertClean Schallzahnbürste

Laut Hersteller soll der Lithium-Inonen Akku der Expert Clean bis zu 2 Wochen halten. Das habe ich natürlich schon mehrfach ausprobiert und tatsächlich hat eine volle Ladung sogar 15 Tage gehalten, bei 2 x täglich á 2 Minuten Zähneputzen. Wenn du allerdings immer das Zahnfleischprogramm Gum Health benützt, hält der Akku entsprechend kürzer, da dieses Programm insgesamt 3 Minuten läuft.

 

Der Akku ist wie für eine elektrische Zahnbürste meist üblich, fest verbaut und kann nicht so ohne weiteres gewechselt werden. Wenn der Akku irgendwann mal hinüber ist, muss man die Zahnbürste entsorgen.

 

Das Aufladen des Akkus geht auch relativ schnell und dauert etwa 6 – 8 Stunden. Das heißt, einfach am Abend in das Ladegerät stellen und am morgens ist dann die ExpertClean wieder voll geladen. Zur Haltbarkeit des Akkus kann ich jetzt natürlich noch nichts sagen, da die Zahnbürste noch sehr neu ist. Bisher habe ich allerdings mit den Philips Schallzahnbürsten immer sehr gute Erfahrungen gemacht und gehe davon aus, dass das auch bei der Expert Clean so sein wird. 

Philips HX9601/03 Expertclean 7300 Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie, Andruckkontrolle, Reiseetui Weiß*
  • Bis zu 10x mehr Plaqueentfernung und 7x gesünderes Zahnfleisch im Vergleich zu einer Handzahnbürste
  • Sanfte Reinigung mit der Andruckkontrolle, die bei zu starkem Druck warnt
  • Individuelle Reinigung dank 3 putzprogrammen und 3 Intensitätseinstellungen
  • Autom. Erkennung der Aufsteckbürste dank Mikrochip
  • Autom. Wechsel Anzeige der Aufsteckbürste nach Abnutzung für eine optimale putzleistung

Welche Ersatzbürsten passen auf die Expert Clean?

Die Philips Schallzahnbürsten sind mit allen Philips Sonicare Ersatzbürsten kompatibel. Das heißt, du hast die freie Auswahl unter den Bürstenköpfen, denn auch auf die ExpertClean passen alle Philips Ersatzbürstenköpfe. Im Lieferumfang sind meist die Premium Aufsteckbürsten: Plaque Defense und Gum Care enthalten, aber es passen auch alle andere Bürstenköpfe.

Folgende Bürstenköpfe passen auf die ExpertClean:
  • ProResult
  • OptimalWhite
  • InterCare
  • DiamondClean
  • Sensitive
  • AdaptiveClean
  • Kinder / Kids
  • PlaqueDefense
  • GumCare
  • White
Hier mehr über die Bürstenköpfe erfahren:
Philips Sonicare Ersatzbürsten Test - beste Zahnpflege und Zahnreinigung

Philips Sonicare ExpertClean Test: Das Fazit

Fazit und Test Ergebnis Philips Sonicare Expert Clean

Meine Erfahrungen und Bewertung zur Philips Sonicare Expertclean 7300

Sonja - Zahnmedizinische Assistentin &Autorin von der-zahn-profi.de

Die Philips Sonicare ExpertClean kann sich meiner Meinung nach zu den hochwertigen Premium Zahnbürsten einreihen und wurde zu Recht mein Testsieger. Denn die Qualität, Reinigungsleistung und der Bedienkomfort könnten kaum besser sein und lassen keine Wünsche offen. Außerdem hat sie mit 2 Ersatzbürsten und einem Reiseetui einen ordentlichen Lieferumfang zu einem fairen Preis. Ich denke, die Expert Clean das verbesserte Nachfolgemodell der Philips Sonicare flexcare platinum und auch die hat mir schon sehr gut gefallen.

Die volle Punktzahl konnte ich nur aus einem Grund nicht geben: Das Reisetui finde ich „nur“ zweckmäßig  aber nicht so schick und edel, wie bei der DiamondClean Zahnbürste. Dafür ist die ExpertClean 7300 aber auch preisgünstiger. Alles in allem ist die Expert Clean eine tolle Schallzahnbürste im mittleren Preissegment, die ich dir auf jeden Fall und mit bestem Gewissen empfehlen kann. Ich bin absolut begeistert!

Kaufempfehlung

FAQ - Fragen & Antworten

Ist die Expert Clean auch für die feste Zahnspange geeignet?

Ja, eine Schallzahnbürste ist grundsätzlich gut für zum Zähneputzen mit einer festen Zahnspange geeignet. Ich habe in der Praxis die Erfahrung gemacht, dass Patienten, die mit einer Schallzahnbürste putzen weniger Zahnbelag haben. Deshalb kann ich dir die ExpertClean bei der festen Spange unbeding empfehlen.

Expert Clean bei Zahnfleischentzündung?

Wenn du eine Zahnfleischentzündung hast, oder dein Zahnfleisch sogar blutet, musst du unbedingt für eine gute Zahnpflege sorgen. Nur so kannst du die Entzündung in den Griff bekommen, da der Zahnbelag meist der Auslöser ist. Aus diesem Grund kann ich dir die ExpertClean Zahnbürste empfehlen. Denn sie entfernt den Zahnbelag sehr zuverlässig und schon dabei das entzündete Zahnfleisch.

Wo ist der Unterschied: ExpertClean 7300 vs. 7500?

Der größte Unterschied liegt meiner Meinung nach in den Programmen. Die Philips Sonicare Expert Clean 7300 hat 3 Programme und 3 Geschwindigkeit und die 7500 hat 4 Programme und 3 Geschwindigkeiten. Also ein Programm mehr. Allerdings gibt es die 7500 zur Zeit (Stand Ende 2020) kaum irgendwo zu kaufen… Deshalb habe ich sie in meinem Test auch nicht so ausführlich erwähnt…

Ist die Philips Sonicare Expert Clean 7300 eine Ultraschallzahnbürste?

Nein, bei den Philips Sonicare Zahnbürsten handelt es sich durchwegs um Schallzahnbürsten und nicht um Ultraschallzahnbürsten. Hier wird oft einfach der Begriff verwechselt. Bei den meisten Zahnbürsten mit Schall handelt es sich um Schallzahnbürsten und nicht um Ultraschall. Ich habe auch schon mal eine Ultraschallzahnbürste ausprobiert, aber nach meinem Geschmack putzen die Philips Sonicare Schallzahnbürsten besser… Allen voran die ExpertClean 😉

Expert Clean oder Diamond Clean - was ist besser?

Mir gefällt die Philips Sonicare Expert Clean beim Zähneputzen besser. Denn sie hat im Gegensatz zur DiamondClean eine Andruckkontrolle und man kann die Programme schon vor dem Putzen einstellen. Also nicht erst im Mund. Außerdem kannst du bei der Expert Clean die Geschwindigkeiten bei den einzelnen Programmen regulieren. 

 

Dafür hat die DiamondClean ein sehr schönes und praktisches Ladeglas. Außerdem ein sehr hochwertiges USB-Ladeetui für unterwegs. Das ist mit Stoff bezogen und fühlt sich wirklich sehr hochwertig an. Bei sehr vielen anderen Zahnbürsten bekommst du „nur“ ein schlichtes und einfaches Kunststoffetui für die Reise. 

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Kommentare zu „Philips Sonicare ExpertClean 7300 Test – Erfahrungen & Bewertung“

  1. Hallo Sonja,

    ich habe mir vor ein paar Wochen die Philips Expert Clean gekauft und bin auch sehr glücklich damit. Kann ich hier auch die DiamondClean Bürstenköpfe von Philips verwenden? Passen die?
    Vielen Dank
    Mfg Klara

    1. Liebe Klara,

      auf die Expert Clean Zahnbürste passt jeder Bürstenkopf von Philips Sonicare. Also auch die DiamondClean Ersatzbürste – die findest du inzwischen auch unter dem neuen Namen: Optimal White.
      Herzliche Grüße
      Sonja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × vier =

Scroll to Top