Share on Facebook4Share on Google+4
elektrische Zahnbürste Braun Oral-B Genius 9000 kaufen
NEU! Ab 10.08.2016 erhältlich!! Genius 9000

Eine elektrische Zahnbürste, oder auch eine Schallzahnbürste kann Sie dabei unterstützen Ihre eigenen Zähne mit der richtigen Zahnpflege bis ins hohe Alter gesund und schön zu erhalten. Wenn Sie außerdem auf eine gesunde Ernährung und den regelmäßigen Zahnarzt Besuch achten, steht diesem Vorsatz kaum noch etwas im Weg.

Gesunde Zähne sind nicht nur ein optischer Hingucker, sondern sind auch wichtig für die gesamte Gesundheit Ihres Körpers. Zur Unterstützung Ihrer Zahn Prophylaxe eignet sich nicht nur die elektrische Zahnbürste, sondern auch Zahnpasta, Zahnseide, Munddusche, Interdental Set und professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt.

Entscheiden Sie sich jetzt für eine elektrische Zahnbürste für die perfekte Zahnpflege, damit Sie Ihre eigenen Zähne ein Leben lang schön und gesund erhalten können und der Besuch beim Zahnarzt keine bösen Überraschungen offenbart. Im Anschluss finden Sie auch den Testsieger unter den elektrischen Zahnbürsten – wieder mal von Oral-B die pro 6000!

 



 

Elektrische Zahnbürste zur Zahnpflege – die Vorteile

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Test und Vergleich – kaufen

 

Um die Zähne optimal zu Reinigen empfehlen ich ihnen eine elektrische Zahnbürste aus dem Test zu kaufen, da diese die Zähne meiner Erfahrung nach besser reinigt, als eine herkömmliche Handzahnbürste.

Eine elektrische Zahnbürste hat einen sehr kleinen Bürstenkopf, damit ist es möglich die Zähne von allen Seiten und auch die letzten Zähne in der Zahnreihe gut zu erreichen und die Plaque (Zahnbelag) zu entfernen.

 

Durch die Bewegung der kleinen Bürsten der elektrischen Zahnbürste ist es nur noch nötig diese an die Zähne zu halten und „putzen zu lassen“. Allerdings muss die elektrische Zahnbürste an alle Zahnoberflächen, von allen Seiten gehalten werden, damit kein Zahnbelag liegen bleibt und Schäden an den Zähnen entstehen. Eine elektrische Zahnbürste ist das ideale Hilfsmittel für die perfekte Zahnpflege und Zahnreinigung und für weiße Zähne.

 

Nicht zu stark aufdrücken bei der Zahnpflege

Um zu vermeiden, dass während des Zähneputzens die elektrische Zahnbürste zu stark aufgedrückt wird, gibt es inzwischen viele elektrische Zahnbürsten mit visueller Andruckkontrolle. Manche elektrische Zahnbürste verlangsamt oder stoppt sogar den Putzvorgang automatisch, sobald der Druck zu stark wird. Das schont beim Zähne putzen die Zähne und das Zahnfleisch.

 

Ein großer Nachteil beim Putzen mit einer Handzahnbürste ist, dass es keine Druckkontrolle gibt und dadurch meistens zu stark aufgedrückt wird, dadurch kann im Laufe der Zeit das Zahnfleisch zurückgehen, und der empfindliche Zahnhals freigelegt werden. Außerdem ist die Reinigungsleistung meist geringer als mit der elektrischen Zahnbürste, oder auch einer Schallzahnbürste.

 

 Tipp:  

Lassen Sie Ihre elektrische Zahnbürste nicht ständig im Ladegerät stehen, das ist nicht gut für den Akku. Für eine längere Lebenszeit des Akkus sollte die elektrische Zahnbürste immer wieder mal komplett entleert werden, dann haben Sie länger Freude an Ihrer Zahnbürste.

 

elektrische Zahnbürste, Zahnpflege und Zahnreinigung

Es gibt sechs verschiedene Bürstenköpfe für die rotierende elektrische Zahnbürste von Oral-B, die individuell austauschbar sind.

Sie können also jederzeit die Art der Bürstenköpfe wechseln, zum Beispiel von der precision clean Bürste zur ProBright Bürste. Einzig der Bürstenkopf der Schallzahnbürste von Oral-B ist nicht kompatibel mit den rotierenden elektrischen Zahnbürsten, da dies ein anderes System ist (nicht auf dem Bild).

 

Bürstenaufsätze für die elektrische Zahnbürste von Oral-B: von links nach rechts: CrossactionTriZoneTiefenreinigung3D White – SensitvePrecision Clean

 

 

Was kostet eine gute elektrische Zahnbürste?

 

elektrische Zahnbürste kaufen, Test und Vergleich, Oral-B, weiße Zähne
elektrische Zahnbürste Test und Vergleich – kaufen

 

Eine elektrische Zahnbürste kostet von etwa 10 Euro bis zu 300 Euro. Der Preis ist stark abhängig von der Leistung, der Ausstattung und dem Zubehör der elektrischen Zahnbürste, je nachdem ob Sie lediglich einen Ein,- und Ausschaltknopf benötigen, oder lieber verschiedene Putzprogramme und vielleicht sogar Bluetooth haben möchten.

 

Pauschal kann man aber nicht sagen, dass die teureren elektrischen Zahnbürsten zu kaufen besser wären, es hängt ganz davon ab, welche Ausstattung sie wünschen. Optimal wäre eine elektrische Zahnbürste mit Andruckkontrolle für die Zahnpflege, um das Zahnfleisch zu schonen.

 

Natürlich kostet eine elektrische Zahnbürste wesentlich mehr, als zum Beispiel eine Handzahnbürste und auch neue Bürsten-Aufsätze sind nicht unbedingt günstig zu haben.

 

Außerdem benötigt eine elektrische Zahnbürste natürlich Strom, was ebenso Kosten verursacht. Trotzdem benütze ich lieber eine elektrische Zahnbürste, da diese meine Zähne erwiesenermaßen wesentlich sauberer macht, als eine Handzahnbürste und das ist mir der Aufpreis auf jeden Fall wert, deshalb kann ich nur empfehlen: kaufen sie sich eine elektrische Zahnbürste, oder auch eine Schallzahnbürste.

 

Und auch für Ihren Nachwuchs sind elektrische Kinderzahnbürsten optimal und (je nach Modell) schon für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Auch hier gibt es wieder einer große Auswahl an guten elektrischen Kinderzahnbürsten.

 

 

 

Über die Autorin:

Zahnreinigung und Zahnpflege, Schallzahnbürsten kaufen, elektrische Zahnbürsten im Test und Vergleich, MundduschenHallo, mein Name ist Sonja Kaspeitzer und ich arbeite seit über 20 Jahren als zahnmedizinische Assistentin in einer kieferorthopädischen Praxis, seit 2009 in München.

Ich beschäftige mich dort täglich mit Zahnspangen für Kinder und Erwachsene und mit der richtigen Zahnpflege und Zahnreinigung. Deshalb möchte ich sie gerne an meinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben lassen.

 

Mein Testsieger elektrische Zahnbürste – pro 6000

elektrische Zahnbürste kaufen - Testsieger Oral-B pro 6000

Zum Testbericht pro 6000

 

219,99 Euro  109,85 Euro

4.4 von 5 Sternen 418 Bewertungen

zum Shop

Mein Preissieger elektrische Zahnbürste – pro 1000

elektrische Zahnbürste kaufen, Test und Vergleich, Preissieger pro 1000

Zum Testbericht pro 1000

 

89,99 Euro 49,95 Euro

4.3 von 5 Sternen 713 Bewertungen

zum Shop

 




 

 

Für die optimale Zahnpflege, die beste elektrische Zahnbürste im Test und Vergleich mit Testsieger – jetzt günstig bei Amazon kaufen:
Modell LeistungAkkulaufzeitPreisAndruck
Kontrolle
meine
Bewertung
mein
Testsieger
zum Amazon
Shop
Infos
Oral-B
pro
600
elektrische Zahnbürste Oral - B, Zahnreinigung, Zahnpflege, Munddusche, Prophylaxe, 8.800
Rotationen
20.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
nein zum Shop pro 600
Oral-B
Advance
Power
Kids
elektrische Zahnbürste Test, Munddusche  Vergleich, Schallzahnbürste kaufen, Zahnreinigung und Zahnpflege, Ultraschallzahnbürste5.600
Bewegungen
seitwärts
bis zu
7 Tage
nein zum Shop power kids
Oral-B
pro
1000
elektrische Zahnbürste, Schallzahnbürste, Munddusche, Zahnpflege, Zahnreinigung8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
49,90 Euroja
elektrische Zahnbürste Test und Vergleich, Schallzahnbürste kaufen, Munddusche, Zahnpflege, Zahnreiniung, Prophylaxe zum Shop pro 1000
Oral-B
pro
2000
elektrische Zahnbürst, Schallzahnbürste, Zahnreinigung, Zahnpflege, Munddusche8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
62,68 Euroja zum Shop pro 2000
Oral-B
pro
2500
elektrische Zahnbürste Test, Schallzahnbürste, Oral-B, Munddusche kaufen, Zahnreinigung und Zahnpflege8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
71,95 Euroja zum Shop pro 2500
Oral-B
pro
3000
elektrische Zahnbürste Test, Schallzahnbürste kaufen, Munddusche, Zahnreinigung und Zahnpflege8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
69,95 Euroja
zum Shop
pro 3000
Oral-B
pro
4000
elektrische Zahnbürste kaufen, Schallzahnbürste, Braun, Oral-B, Munddusche, Zahnreinigung und Zahnpflege8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
86,26 Euroja zum Shop pro 4000
Oral-B
pro
5000
elektrische Zahnbürste Test, Schallzahnbürsten, Ultraschallzahnbürste, Munddusche kaufen, Zahnreinigung und Zahnpflege8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen

bis zu
7 Tage
86,03 Euroja zum Shop pro 5000
Oral-B
pro
6000
elektrische Zahnbürste kaufen, Schallzahnbürste Test, Zahnreinigung und Zahnpflege, Munddusche, Ultraschallzahnbürste8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
10 Tage
109,85 Eurojaelektrische Zahnbürste kaufen, Testsieger pro 6000, elektrische Kinderzahnbürste Test und Vergleich, Zahnpflege und Zahnreinigung zum Shop pro 6000
Oral-B
pro
7000
elektrische Zahnbürste Test, Schallzahnbürste Vergleich, Munddusche kaufen, Zahnreinigung und Zahnpflege, Ultraschall8.800
Rotationen
40.000
Pulsationen
bis zu
7 Tage
135,32 Euroja zum Shop pro 7000
Oral-B
Genius
8000
elektrische Zahnbürste kaufen, Oral-B Genius 8000, Neu, Testk. A.bis zu
12 Tage
239,00 Euroja
3 fach
zum Shop Genius 8000
Oral-B
Genius
9000
elektrische Zahnbürste Braun Oral-B Genius 9000 kaufen, Test, Testsieger, Bluetoothk.A.bis zu
12 Tage
299,99 Euroja
3 fach
zum Shop Genius 9000

 

Tipps zum Zähne putzen – so gehts richtig

Selbst die beste Zahnbürste, oder auch elektrische Zahnbürste nützt nichts, wenn Sie nicht richtig angewandt wird. In der Praxis sehe ich immer wieder Patienten, die trotz regelmäßigem Zähneputzens immer noch Plaque (Zahnbeläge) auf den Zähnen liegen haben. Diese müssen konsequent 2 – 3 mal am Tag entfernt werden. Die richtige Zahnpflege und Zahnreinigung ist ein sehr wichtiger Bestandteil für gesunde Zähne ein Leben lang.

 

Die beste Technik mit der Handzahnbürste – von rot nach weiß:

Wie der Name schon sagt, sollten Sie die Zahnbürste schräg aufsetzen und von rot (Zahnfleisch) nach weiß (Zähne) bürsten. Wichtig ist, dass Sie nicht andersrum putzen, da Sie ansonsten die Beläge und Bakterien in das Zahnfleisch wischen, und damit die Gefahr einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis) besteht. Mit der „rot nach weiß“ Methode werden die Zahnbeläge schön vom empfindlichen Zahnfleisch weggeputzt, damit dieses sich nicht entzündet.

Auch mit der elektrischen, rotierenden Zahnbürste sollten Sie darauf achten, dass Sie bei der Zahnpflege die Plaque nicht in das Zahnfleisch zu schieben. Am besten jeden Zahn einzeln und von jeder Seite gut reinigen und keinesfalls zu fest aufdrücken, denn das mag weder Ihr Zahnfleisch, noch Ihre Zähne.

 

Die „KAI“ Methode:

Am besten arbeitet man sich nach der KAI Methode vor: Bei den Kauflächen (K) beginnen, sich dann zu den Außenflächen (A) vorarbeiten und dann mit den Innenflächen (I) zum Ende kommen. Vergessen Sie dabei keine Zähne, auch die hintersten Backenzähne können Karies bekommen und möchten gerne davon verschont bleiben. Die elektrische Zahnbürste hilft Ihnen dabei.

 

Nicht die Zahnzwischenräume vergessen:

Auch in den Zwischenräumen der Zähne sammelt sich über den Tag Zahnbelag an, der unbedingt entfernt werden sollte. Die elektrische Zahnbürste kommt hier leider nicht richtig hin (auch die Handzahnbürste nicht). Deshalb sollten Sie unbedingt Zahnseide und Interdentalbürstchen (Zwischenraumbürstchen) zur Zahnreinigung verwenden. Die Bürstchen eignen sich besonders für größere Zwischenräume, aber auch bei Zahnersatz (zum Beispiel Brücken), festen Zahnspangen und Implantaten.

Interdentalbürstchen:

Diese kleinen Bürsten gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Ich finde am besten die mit Schutzhülle, da diese hygienisch verpackt auch in der Handtasche oder Schultasche gut Platz finden. Diese Interdentalbürstchen gibt es spitz zulaufend in Tannenbaumform oder auch als gerade Variante.

Zahnseide:

Es gibt gewachste, ungewachste und Superfloss Zahnseide. Ich persönlich bevorzuge die gewachste Zahnseide, da diese leichter durch die Zahnzwischenräume rutscht und damit die Verletzungsgefahr nicht so groß ist. Superfloss ist vorgeschnitten und besteht aus einem festen Teil (zum einfädeln), einem flauschigen Teil und normaler Zahnseide. Diese Art von Zahnseide ist besonder gut für Zahnspangen und Brückenträger geeignet, ist allerdings etwas teurer, da Sie vorgeschnitten ist.

 

Die Zahnpflege kontrollieren:

Um zu Überprüfen, ob die Zähne richtig sauber sind ist es sinnvoll, die Zähne, bzw. den Zahnbelag ab und zu anzufärben. Das ist auch eine gute Kontrollmöglichkeit bei Ihrem Kind und funktioniert auch gut bei Zahnspangen Trägern. Anfärbemittel gibt es in Tablettenform oder auch als Tinktur zum auftupfen mit dem Wattestäbchen oder Wattekugel.

Wichtig: achten Sie auf Ihre Kleidung, da diese Mittel kaum noch rausgewaschen werden können. Zusätzlich sollten Sie die Lippen mit einem Fettstift einstreichen, denn auch die Schleimhaut färbt sich mit an. Die Zähne färben sich nicht mit an, sondern lediglich der Zahnbelag, der anschließend mit der Zahnbürste (elektrische Zahnbürste) weggeputzt werden sollte, bis keine Farbe mehr sichtbar ist.

 

elektrische Zahnbürste kaufen auch für Kinder?

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Testsieger Oral-B Kids kaufen

 

Eine elektrische Zahnbürste ist auch für Kinderhände zur Zahnpflege und Zahnreinigung hervorragend geeignet. Die Hersteller haben sich Mühe gegeben und auch für ihren Nachwuchs die optimalen Kinderzahnbürsten entwickelt.

Diese elektrischen Zahnbürsten für Kinder unterscheiden sich vor allem im Aussehen und dem Härtegrad der Bürstenansätzen. Je nach Alter des Kindes sind diese weicher und teilweise auch kleiner als Zahnbbürsten für Jugendliche und Erwachsene und haben einen ergonomischen Griff.

 

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Testsieger Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Oral-B Kids Testsieger – kaufen

 

 

Wichtig ist vor allem, dass ihr Kind die elektrische Zahnbürste gerne benützt und das auch regelmäßig täglich macht, damit die Milchzähne nicht zu früh verloren gehen und ihre „Platzhalter“ Funktion für die bleibenden Zähne nicht verlieren.

Vielen Kindern macht das Zähne putzen mehr Spaß, wenn die Bürste brummt, vibriert und vielleicht sogar Musik spielt. Wenn die Technik oder diese Extras die Kinder zum Putzen der Zähne motiviert , dann sollten sie als Eltern diesen positiven Effekt nutzen und eine elektrische Zahnbürste kaufen.

Eine elektrische Zahnbürste reinigt die Zähne ihres Kindes gründlicher, aber ein kariesfreies Gebiss ist auch mit einer Handzahnbürste zu erreichen, wenn man weiß wie geputzt werden muss. Sie sollten unbedingt die richtige Zahnpflege instruieren, kontrollieren und gegebenenfalls – Nachputzen!

 

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste kaufen Oral-B Kids – Test

Kindern bei der Zahnpflege helfen

Kinder sind motorisch erst mit ca. 8 Jahren in der Lage ihre Zähne gründlich alleine zu reinigen. Zum Beispiel der „Sechser“, das ist der erste bleibende Backenzahn, der mit ca. 6 Jahren durchbricht, braucht ungefähr 1,5 Jahre bis er komplett da ist.

Bis dahin ist er wesentlich kleiner und schwerer zu erreichen als die anderen Zähne. Hier handelt es sich in Deutschland um den meist geschädigten Zahn im bleibenden Gebiss.

Aus diesem Grund müssen sie unbedingt beim Putzen der Zähne mit der elektrischen Zahnbürste nachhelfen und die Backenzähne beim Zahnarzt frühzeitig „versiegeln“ lassen.

 

 

 

Wichtig für die richtige Zahnpflege bei Kindern:

Bitte kontrollieren sie immer, ob die Zähne ihres Kindes wirklich sauber geputzt sind, damit es beim Zahnarzt Besuch keine böse Überraschungen gibt und bei Bedarf sollten Sie nachputzen.

 

Elektrische Zahnbürste für die Zahnpflege bei der festen Zahnspange (Multibandapparatur)?

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste kaufen – Test und Vergleich

 

Bei einer festen Spange (Brackets) ist es sehr viel schwieriger den Zahnbelag komplett von den Zähnen und der Zahnspange zu entfernen, als ohne. Sie haben hier viel mehr Nischen und Winkel und unter dem Bogen (Draht) sollte der Zahnbelag natürlich auch weggeputzt werden. Kaufen sie sich deshalb unbedingt eine elektrische Zahnbürste oder eine Schallzahnbürste für die tägliche Zahnpflege.

 

Eine elektrische Zahnbürste (gerne auch Schallzahnbürste)  ist bei der festen Zahnspange (Multibandapparatur) auf jeden Fall empfehlenswert. Durch die kleinen Bürstenaufsätze und die oszillierende Bewegung ist es gut möglich auch im letzen hinteren Winkel des Gebisses ohne Probleme zu putzen.

 

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Testsieger, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Testsieger – kaufen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Patienten (vor allem Kinder und Jugendliche) mit der Handzahnbürste bei der festen Zahnspange überfordert sind, oder einfach keine Lust haben ihre Zähne damit zu putzen. Die Umstellung auf eine elektrische Zahnbürste (oder Schallzahnbürste)  für die tägliche Zahnpflege und Zahnreinigung hat hier oft schon kleine Wunder vollbracht.

 

Zusätzlich zur elektrischen Zahnbürste empfehle ich mindestens 1 x täglich eine Interdentalbürste (Zwischenraumbürste) und Zahnseide zu verwenden. Zur Kontrolle der Zahnpflege können sie die Zahnbeläge ab und zu auch anfärben.

 

Munddusche eine Option

Eine zusätzliche Munddusche ist bei der festen Spange auch eine gute Option. Außerdem sollte man trotz regelmäßiger Besuche zur Kontrolle der Zahnspange beim Kieferorthopäden zusätzlich 2 x jährlich den Zahnarzt aufsuchen. Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) ist übrigens auch mit der festen Zahnspange sehr gut möglich und auch nötig. Hier wird vorher wahrscheinlich vom Kieferorthopäden der Bogen (Draht) entfernt, damit die Zähne besser gereinigt werden können. Die professionelle Zahnreinigung wird dann entweder beim Zahnarzt oder auch bei Ihrem Kieferorthopäden durchgeführt. Sprechen Sie Ihren Behandler ruhig darauf an, er wird Ihnen sicher weiterhelfen.

 

Es ist unbedingt notwendig, dass der Zahnbelag täglich komplett von den Zähnen entfernt wird, damit keine unschönen weiße Flecken auf den Zähnen entstehen. Diese „weiße Flecken“ sind Entkalkungen des Zahnschmelzes, der durch die Säuren in der Plaque (Zahnbelag) verursacht werden. Vor allem bei Trägern einer festen Zahnspange kann ich leider immer wieder diese Flecken sehen, da durch die Zahnspange das Putzen erschwert wird. Hier hilft auf jeden Fall eine gute elektrische Zahnbürste, oder auch einer Schallzahnbürste für die tägliche Zahnpflege. Denn: kein Zahnbelag = keine weißen Flecken, keine Karies und auch keine Zahnfleischentzündung.

 

Eine gute Zahnpflege und Zahnreinigung ist auch mit einer festen Zahnspange möglich und dringend notwendig! Hier hilft eine gute elektrische Zahnbürste ungemein.

 

elektrische Zahnbürste kaufen bei sensiblem Zahnfleisch?

 

elektrische Zahnbürste, Testsieger, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
Oral-B elektrische Zahnbürste Testsieger – kaufen

Auch bei einer elektrischen Zahnbürste ist vor allem wichtig: die Bürstenköpfe müssen sanft zu den Zähnen und zum Zahnfleisch sein, das heißt über gut abgerundete, nicht zu harte Borsten verfügen. Denn wenn sie mit der Handzahnbürste, elektrischen Zahnbürste, oder auch Schallzahnbürste zu fest oder einseitig schrubben, oder scharfkantige Bürsten verwenden, können sie auf Dauer die Zähne und das Zahnfleisch bei der täglichen Zahnpflege irreversibel schädigen.

Das Zahnfleisch kann zurückgehen, die Zähne können „Putzeinkerbungen“ aufweisen die sensiblen Zahnhälse können freigelegt werden. Um das zu vermeiden ist es wichtig auf gute Bürsten und auf wenig Anpressdruck zu achten.

Eine elektrische Zahnbürste hat den Vorteil, dass der Druck auf das Zahnfleisch und die Zähne in der Regel geringer ist, als beim manuellen Putzen, einige dieser Bürsten zeigen sogar an, wenn der Druck zu groß wird. Bei Schallzahnbürsten ist der Anpressdruck erfahrungsgemäß noch geringer. Trotzdem müssen sie auch bei den elektrischen Zahnbürsten auf darauf achten, dass sie nicht zu fest aufdrücken.

 

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Test Braun Oral-B – kaufen

 

Vorteile elektrische Zahnbürste für die Zahnpflege:
  • kleine Bürstenköpfe, die in alle Ecken und Nischen kommen
  • bessere Reinigungswirkung als mit einer manuellen Zahnbürste
  • in der Regel weniger Anpressdruck, dadurch besser fürs Zahnfleisch
  • in der Regel geringerer Abrieb des Zahnschmelzes
  • teilweise Anpressdruck Kontrolle
  • einfache Handhabung

Nachteile elektrische Zahnbürste bei der Zahnpflege: 

  • höherer Anschaffungspreis
  • höherer Preis für die Bürsten
  • anfallende Stromkosten
  • Anfangs ungewohntes Brummen der Bürste

 

 

 

Ich finde eine elektrische Zahnbürste ist im Vergleich zu einer Handzahnbürste auf jeden Fall viel besser, was sowohl das Putzergebnis, als auch das Zahnfleisch betrifft. Achten Sie bitte darauf, dass die elektrische Zahnbürste über eine Andruckkontrolle (visuell oder über Bluetooth aufs Smartphone) verfügt, um den Anpressdruck aufs Zahnfleisch und die Zähne kontrollieren zu können. Noch besser für das Zahnfleisch finde ich allerdings Schallzahnbürsten. Allerdings gibt es Menschen, die können das vibrierende Gefühl beim Putzen mit einer Schallzahnbürste nicht leiden. Es bleibt also wieder einmal persönliche Geschmackssache.

 

In der Praxis empfehlen wir: weg von der Handzahnbürste, hin zur elektrischen, oder noch besser: einer Schallzahnbürste (diese schont das Zahnfleisch meiner Meinung nach noch mehr). Auch die Schallzahnbürste ist eine elektrische Zahnbürste.

 

 

elektrische Zahnbürste bei festsitzendem Zahnersatz (Kronen, Brücken, Implantaten)?

 

elektrische Zahnbürste, Testsieger, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Test Oral-B pro 7000 – kaufen

Implantate: 

Wenn sie ein frisch gesetztes Implantat haben müssen sie bei der Zahnpflege, egal ob mit einer elektrischen Zahnbürste oder Handzahnbürste, eventuell etwas aufpassen, je nachdem ob das Zahnimplantat „offen“ oder „geschlossen“ einheilt.

  • offene Einheilung: hier sollte während der kritischen Anfangsphase auf die Benützung einer elektrischen Zahnbürste bei der täglichen Zahnpflege verzichtet werden, damit keine Bakterien in die Wunde kommen. Sobald das Implantat allerdings eingeheilt ist, dürfen sie gerne wieder eine elektrische Zahnbürste benützen
  • geschlossene Einheilung: hier ist die Benützung einer elektrischen Zahnbürste bei der täglichen Zahnpflege ohne Probleme möglich, da das frische Implantat vom Zahnfleisch umschlossen ist, ein Eindringen von Bakterien oder ein Verletzen der Wunde ist hier bei normalem Umgang meist nicht möglich.

 

 

Über die genaue Zahnpflege ihres Implantates gibt ihnen ihr Zahnarzt oder Implantologe sicher gern genauere Auskunft, da es von Fall zu Fall Unterschiede geben kann.

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Test und Vergleich – kaufen

 

 

Festsitzender Zahnersatz (Kronen, Brücken):

 

Reinigung festsitzender Zahnersatz wird wie die eigenen Zähne gepflegt, das heißt die Benützung einer elektrischen Zahnbürste oder Schallzahnbürste, sowie Interdentalbürsten und Zahnseide sind unbedingt empfehlenswert.

Reinigung herausnehmbaren Zahnersatz und Zahnspange sollte man mit einer speziellen Prothesenbürste täglich manuell reinigen, damit keine unangenehmen Gerüche entstehen, genauso wie herausnehmbare Zahnspangen, am besten nehmen sie dazu auch noch etwas Zahnpasta. Zusätzlich kann man seine Prothese oder auch „lockere“ Zahnspange einmal wöchentlich in ein Bad mit Prothesenreiniger (Tabletten zum Auflösen) legen.

Für ein frischeres Gefühl im Mund ist es auch gut die Prothese / Zahnspange ab und zu in ein Glas mit Mundwasser zu legen. Bitte kochen Sie Ihre Prothese oder auch Zahnspange nicht mit heißem Wasser, es ist sehr gut möglich, dass der Kunststoff dies nicht ohne Schäden überlebt. Auch ein Aufenthalt in der Spülmaschine ist nicht zu empfehlen (auch das habe ich schon gesehen). Wir benützen in der Praxis zum Reinigen von herausnehmbaren Zahnspangen ein Ultraschallgerät (gibts auch zum Reinigen von Schmuck und der Brille), dieses eignet sich hervorragend zum Reinigen von Prothesen und herausnehmbaren Zahnspangen. Die elektrische Zahnbürste würde ich nicht zur Reinigung von Prothese oder Zahnspange benützen, da hier die Bürstenköpfe schnell kaputt gehen.

 

 

 

 

Die elektrische Zahnbürste bei Parodontitis (Parodontose)?

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Test – kaufen

Meist schmerzfrei und deshalb gefährlich

Parodontitis (umgangssprachlich auch Parodontose genannt) ist die häufigste Infektionskrankheit des Mundes, fast schon eine Volkskrankheit. Da sie meist ohne Schmerzen und sehr schleichend beginnt, ist sie besonders gefährlich, da sie oft erst sehr spät erkannt wird. Bleibt über einen längeren Zeitraum, ab circa einer Woche, Zahnbelag auf den Zähnen liegen, verfestigt sich dann dieser zu einem zähen und klebrigen Belag (Biofilm, Plaque) und es siedeln sich Keime an, die das Zahnfleisch reizen. Hier ist eine elektrische Zahnbürste oder eine Schallzahnbürste bei der täglichen Zahnpflege der Handzahnbürste vorzuziehen, da diese einfach gründlicher reinigt.

 

Zuerst die Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Zuerst entsteht dann eine noch recht harmlose Zahnfleischentzündung (Gingivitis), das Zahnfleisch ist rot, angeschwollen und entzündet und fängt auf Berührung (zum Beispiel mit der elektrischen Zahnbürste) sofort an zu bluten. Wenn sie jetzt mit dem Zähneputzen aufhören, ist das die falsche Reaktion! Jetzt ist es noch wichtiger, den Zahnbelag täglich 2 x konsequent, am besten mit einer elektrischen Zahnbürste, und ohne Rückstände zu entfernen, dann heilt diese Gingivitis innerhalb von wenigen Tagen komplett wieder aus. Achten Sie spätestens jetzt auf eine sehr gründlichen Zahnpflege und Zahnreinigung!

 

 

elektrische Zahnbürste, Testsieger, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Testsieger – kaufen
Jetzt muss wirklich geputzt werden!

Wird jetzt immer noch nicht der Zahnbelag entfernt, entsteht voraussichtlich eine Entzündung im Zahnbett, die sich dann zur Parodontitis ausweitet. Das passiert schleichend und ohne große Schmerzen. Das entzündete Zahnfleisch weicht dann meistens vom Zahn zurück und bildet „Lappen“, oder auch Zahnfleischtaschen genannt. Diese Taschen bieten Keimen ein Zuhause, meist für die elektrische Zahnbürste unerreichbar. Der Weg bis zum Zahnhalteapparat ist für diese Keime nun nicht mehr weit. Eine 100% gründliche Zahnpflege ist jetzt extrem wichtig.

 

Parodontitis gefährlich für den ganzen Körper

Eine Parodontitis ist ein Entzündungsherd und nicht nur für die Zähne und den Zahnhalteapparat gefährlich, sondern für den ganzen Körper! Betroffene Zähne können den Halt verlieren und ausfallen, es kann sogar der Kieferknochen schrumpfen und ein Implantat so gut wie unmöglich machen. Das durch diesen Entzündungsherd geschwächte Immunsystem ist somit auch gefährdeter für andere Keime. Außerdem können sich diese Bakterien im ganzen Körper ausbreiten und andere Organe befallen. Die elektrische Zahnbürste ist hier optimal geeignet, um gefährlichen Zahnbelag konsequent zu entfernen.

 

Ursache dieser Erkrankung

Meistens ist eine schlechte Mundhygiene und auch Rauchen Ursache einer Parodontitis. Wird der Zahnbelag nicht konsequent (am besten elektrische Zahnbürste oder Schallzahnbürste) entfernt, nimmt das Übel seinen Lauf. Sehr gefährdet sind auch Raucher, da durch die Gifte im Zigarettenrauch das Zahnfleisch geschädigt wird, somit ist es für die Keime ein Leichtes sich zu verbreiten. Ist das Immunsystem belastet, haben es auch die Keime der Parodontose leichter sich auszubreiten, also auch mit zunehmendem Alter, bei Krankheit, Übergewicht und zuviel Stress.

 

elektrische Zahnbürste zur Vorsorge

Mit einer guten elektrischen Zahnbürste können sie den Zahnbelag viel besser entfernen, als mit einer normalen Handzahnbürste, Durch die kleinen Bürstenköpfe der elektrischen Zahnbürste kommen sie auch in die kleinsten Winkel und Nischen und die schnellen Bewegungen entfernen die Plaque gründlich. Den Rest macht dann Zahnseide, Zwischenraumbürste (Interdentalbürste) und professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Eine Parodontitis ist meistens mit einer guten Zahnpflege und einer gesunden Lebensweise vermeidbar. Kaufen sie sich eine elektrische Zahnbürste, damit die Zähne optimal gereinigt werden können. Mit einer guten täglichen Zahnpflege können Sie optimal Karies, Gingivitis und Parodontitis vorbeugen.

 

 

Welche Zahnpasta bei der elektrischen Zahnbürste benützen?

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste Test – kaufen

 

Wichtig ist zuerst einmal, dass sie überhaupt Zahnpcreme oder Zahnpasta für die Zahnpflege benützen. Es ist wie beim Händewaschen: ohne Seife werden sie nicht richtig sauber und so ist das auch mit den Zähnen und der Zahnpasta. Die beste Kombination ist natürlich die elektrische Zahnbürste oder eine Schallzahnbürste zusammen mit einer guten fluoridhaltigen Zahncreme.

 

Woraus besteht Zahnpasta?
  • fast immer sind Tenside enthalten, das sind waschaktive, schaumbildende Substanzen. Sie sorgen für die richtige Verteilung der Inhaltsstoffe beim Putzen und sie fördern die Entfernung von Plaque
  • meist sind auch abrasive Stoffe (Putzkörper) enthalten, die ähnlich wie Scheuersand (nur wesentlich sanfter) den Zahnbelag und oberflächliche Verfärbungen entfernen. Bei den meisten Zahnpasten brauchen sie keine Angst zu haben, dass diese Putzkörper zu stark sind und ihre Zähne schädigen können. Der gesunde, harte Zahnschmelz ist sehr widerstandsfähig und kann das gut aushalten.
  • oft sind auch verschiedene Fluoride zur Härtung des Zahnschmelzes enthalten. Karies ist in den letzten Jahren durch die Verwendung von fluoridhaltigen Zahncremes stark zurückgegangen. In Deutschland sind bis zu 1500 Milligramm Fluorid pro Kilogramm Zahnpasta zugelassen.

 

Spezial Zahncreme für weiße Zähne und elektrische Zahnbürste?

Bei Kaffee-, Tee-, und Weintrinkern und auch bei starken Rauchern bilden sich oft mit der Zeit bräunlich / gelbe Beläge auf den Zähnen, die mit einer normalen Zahnbürste und Zahncreme (auch elektrische Zahnbürste) kaum noch entfernt werden können. Deshalb bietet der Handel inzwischen spezielle Zahnpasten für „extra weiße Zähne“ an und in der Werbung hört man wahre Wunderdinge über diese Pasten.

Die Wirkung dieser Zahnpasten beruht vor allem auf chemischen Bleichmitteln und vor allem Poliermitteln, das sind winzige Körnchen die, ähnlich wie Scheuermilch im Haushalt, die Zähne mechanisch reinigen und helfen die Ablagerungen auf den Zähnen zu entfernen. In Verbindung mit einer elektrischen Zahnbürste, oder einer Schallzahnbürste kann man damit auch ganz ordentliche Erfolge erzielen. Diese Putzkörper sind in fast allen Zahncremes enthalten, in den Weißmacher Pasten sind sie meist vermehrt oder auch gröber enthalten.

Wenn sie freiliegende Zahnhälse haben, sind diese Art von Zahnpasten wahrscheinlich nicht optimal für sie, denn diese starken Putzkörper schädigen möglicherweise das freiliegende Dentin, das viel weicher ist als der Zahnschmelz. Außerdem sollten sie sich nicht zuviel von dem „Weiß“ Effekt erhoffen, denn die Zähne werden mit diesen Zahnpasten nicht aufgehellt oder gebleicht. Für weißere Zähne sollten sie sich die Zähne bei ihrem Zahnarzt mit einem speziellen Mittel aufhellen (Bleaching) lassen.

 

Kinderzahncreme und elektrische Zahnbürste?

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste kaufen – Test

Zahnpflege und Zahnreinigung kann nicht früh genug beginnen und deshalb gibt es auch schon für Kleinkinder spezielle Zahnbürsten, elektrische Zahnbürste, Schallzahnbürsten und Zahnpasta. Eltern sollten darauf achten, dass diese „Hilfsmittel“ richtig und täglich benützt werden.

Je nach Alter sollte eine entsprechende Zahncreme mit Fluorid für die tägliche Zahnpflege ausgewählt werden. Kinderzahnpasten enthalten normalerweise weniger Fluorid als Zahncreme für Erwachsene, da vor allem bei Kleinkindern meist ein Teil der Zahncreme verschluckt wird. Außerdem sind sie meistens weniger scharf, da weniger oder gar kein Menthol enthalten ist.

Sobald Kinder zuverlässig ausspucken und spülen können, etwa im Alter vom 6. oder 7. Lebensjahr, sollten sie eine „normale“ Zahncreme für Erwachsene kaufen, da die Kinder dann von einem höheren Fluoridanteil beim Kariesschutz profitieren können.

 

Bei einem gesunden erwachsenen Gebiss spielt es keine große Rolle, welche Zahncreme sie verwenden, solange sie fluoridhaltig ist. Ich selbst wechsle gerne immer wieder mal durch, schon wegen des Geschmacks. Die elektrische Zahnbürste in Verbindung mit einer guten Zahnpasta ist die optimale Voraussetzung für eine gute Zahnpflege und Zahnreinigung (Prophylaxe).

 

 

Wie benütze ich die elektrische Zahnbürste?

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
Testsieger elektrische Zahnbürste – pro 6500

 

Eigentlich kann man die elektrische Zahnbürste nicht „falsch“ einsetzen. Zuerst kaufen Sie sich eine für Sie passende elektrische Zahnbürste, dann den Akku aufladen (dauert etwa 12 – 24 Stunden), das Bürstchen mit Wasser befeuchten, eine erbsengroße Menge Zahnpasta auf die Bürste, ab in den Mund und dann erst einschalten (wenn Sie vorher schon einschalten, fliegt Ihnen die Zahncreme um die Ohren).

 

Jetzt halten Sie die elektrische Zahnbürste einzeln an jeden Zahn, von jeder Seite. Für alle Zähne sollten Sie insgesamt etwa 2 Minuten brauchen. Die meisten dieser elektrischen Zahnbürsten haben einen 2 Minuten Timer und einen 30 Sekunden Quadranten Timer, das heißt die Zahnbürste gibt nach 30 Sekunden ein Signal und Sie wandern mit der Bürste in den nächsten der 4 Kieferquadranten und putzen dort weiter. Einige Zahnbürsten schalten sich nach 2 Minuten selbstständig aus, andere geben wieder ein Signal , dass die Putzzeit zu Ende ist.

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste – Test und Vergleich – kaufen

Elektrische Zahnbürste auch mit Bluetooth

Es gibt inzwischen sogar elektrische Zahnbürsten mit Bluetooth und einer App fürs Smartphone oder Tablet. Mit so einer App können Sie Ihre Zahnputzgewohnheiten optimieren und auch dokumentieren (gibts auch für Kinder). Hier sehen Sie bei der täglichen Zahnpflege auch, wenn Sie zu fest aufs Zahnfleisch oder die Zähne aufdrücken, manchmal gibt auch die elektrische Zahnbürste ein optisches Signal (Anpressdruckkontrolle).

 

elektrische Zahnbürste, Zahnbürsten, Test, Kaufen, Schallzahnbürste, Zahnreinigung und Zahnpflege,
elektrische Zahnbürste – Test und Vergleich

 

Wichtig beim Zähneputzen (auch mit elektrische Zahnbürste) ist, dass alle Zähne, auch die letzten Backenzähne, täglich komplett vom Zahnbelag befreit werden, damit keine Karies, Entkalkungen, Zahnfleischentzündungen (Gingivitis), Halitosis (Mundgeruch) oder Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparats) entstehen kann.

 

 

 

 

Video von Stiftung Warentest – elektrische Zahnbürste:

 

Nur wenn Sie Ihre Zähne täglich pflegen und vom Zahnbelag befreien, können Sie sie Ihr Leben lang gesund und schön erhalten (elektrische Zahnbürste). Wenn dann noch eventuelle Fehlbelastungen der Zähne, zum Beispiel durch Engstand, mit einer Zahnspange behoben werden, steht diesem Vorhaben nichts mehr im Weg.

 

Zusätzlich sollten Sie natürlich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und aufs Rauchen verzichten, denn Rauchen begünstigt Parodontitis und hat auch sonst keinerlei Vorteile für Sie.

 

 

Zahnpflege während der Schwangerschaft – die elektrische Zahnbürste Test

Die Schwangerschaft bringt eine Menge körperlicher und psychischer Veränderungen mit sich – natürlich auf für die Gesundheit Ihrer Zähne. Jetzt müssen Sie ganz besonders auf Ihre Prophylaxe (Zahnpflege und Zahnreinigung) achten, damit Ihr Gebiss keinen Schaden nimmt. Wie hieß es früher so schön: jedes Kind kostet einen Zahn, doch das wollen wir unbedingt verhindern.

 

Schwanger – dadurch Zahnfleischprobleme?

elektrische Zahnbürste kaufen, Test und Vergleich, Oral-B
elektrische Zahnbürste kaufen – Test und Vergleich

Die enorme Hormonumstellung während der Schwangerschaft hat auch Auswirkungen auf Ihr Zahnfleisch. Es wird meist stärker durchblutet als bisher und ist deswegen viel weicher als sonst. Vielleicht ist es sogar etwas angeschwollen und dadurch können sich Bakterien viel leichter ansiedeln und vermehren. Das führt zu Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und im schlimmsten Fall sogar zu einer Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparats). Diesen Vorgang nennt man auch Schwangerschaftsgingivitis. Die elektrische Zahnbürste kann hier bei der täglichen Zahnpflege Einhalt gebieten.

Um einer jetzt noch viel leichter eintretenden Zahnfleischentzündung keinen Nährboden zu geben, ist es unbedingt ratsam auf eine sehr gute Zahnpflege zu achten. Hier ist eine elektrische Zahnbürste auf jeden Fall empfehlenswert, da diese die Beläge meist viel effektiver entfernt, als eine Handzahnbürste. Es ist unbedingt ratsam auf weiche Bürstenköpfe  und eine Andruckkontrolle der elektrischen Zahnbürste zu achten, damit das während der Schwangerschaft ganz besonders empfindliche Zahnfleisch keinen Schaden nimmt und nicht noch zusätzlich durch zu starkes Aufpressen oder einer zu harten Bürste „malträtiert“ wird.

Zahnzwischenräume nicht vergessen

Auch die Zahnzwischenräume sollten nicht vergessen werden, hier gibt es ein paar Hilfsmittel, denn mit der elektrischen Zahnbürste alleine bekommen Sie das nicht zu hundert Prozent in den Griff. Für größere Zwischenräume zwischen den Zähnen empfiehlt sich ein Interdentalbürstchen (Zwischenraumbürstchen), für sehr enge Zahnzwischenräume sollten Sie Zahnseide benützen. Auch eine Munddusche kann Sie zusätzlich bei der Zahnpflege noch unterstützen. Auch hier gibt es unzählige Modelle in sämtlichen Preis und Qualitätsklassen. Ich finde eine Munddusche zur Massage des Zahnfleisches und zum Spülen großer Zahnfleischtaschen sehr praktisch. Aber immer schön vorsichtig damit umgehen.

 

 

elektrische Zahnbürste kaufen, Test und Vergleich, Oral-B
elektrische Zahnbürste kaufen – Test und Vergleich

Die Magensäure – oft ein Problem für die Zähne in der Schwangerschaft

In den ersten drei Schwangerschaftsmonaten leiden viele Frauen unter Übelkeit mit regelmäßigem Erbrechen. Durch das Erbrechen kommt Magensäure in die Mundhöhle und wird hier zum Problem, da diese Säure den Zahnschmelz angreift. Direkt nach dem Erbrechen sollten Sie keinesfalls sofort die Zähne mit der elektrischen Zahnbürste (oder auch Schallzahnbürste) putzen, da diese gerade unter dem Säureangriff leiden. Besser Sie spülen mit Wasser aus und warten dann mindestens eine halbe Stunde mit dem Zähne Putzen (elektrische Zahnbürste), bis sich die Magensäure im Mund neutralisiert hat. Das gilt übrigens auch nach säurehaltigen Nahrungsmitteln, wie zum Beispiel Obst.

 

Vollwertige Ernährung – verringertes Kariesrisiko

Karies ist eine Krankheit, die durch die Säureausscheidung der Bakterien erzeugt wird. Insbesondere stark zuckerhaltige Lebensmittel „füttern“ diese Bakterien, die sich explosionsartig vermehren und es entsteht Säure, die den Zahnschmelz und das Zahnfleisch angreifen. Versuchen Sie deshalb auf stark gezuckerte Lebensmittel zu überwiegend zu verzichten und greifen Sie lieber zu frischem Obst und Gemüse.

Wenn Sie unbedingt stark Zucker-, oder Säurehaltige Lebensmittel verzehren möchten, sollten Sie das direkt im Anschluss an die Hauptmahlzeiten machen, anschließend etwa 30 Minuten warten und dann die Zähne gründlich mit einer elektrischen Zahnbürste putzen. Das ist besser für die Zähne und auch für Ihren Insulinspiegel, denn Schwangere sind auch stärker gefährdet an Schwangerschaftsdiabetes zu erkranken. Bei manchen Frauen verschwindet diese Diabetes nach der Schwangerschaft nicht mehr, achten Sie deshalb dringend auf eine gesunde und vollwertige Ernährung und eine optimale Zahnpflege und Zahnreinigung.

Auch für die Zahnentwicklung Ihres Kindes ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung besonders wichtig, da sich die Anlagen für die Milchzähne und auch die bleibenden Zähne bereits ab der 6. Schwangerschaftswoche bilden und somit bereits der Grundstock für ein gesundes Gebiss gelegt wird.

 

Zahnärztliche Vorsorge während der Schwangerschaft

Am Anfang einer Schwangerschaft ist es zu empfehlen einen Untersuchungstermin bei Ihrem Zahnarzt zu vereinbaren, am besten bereits innerhalb der ersten drei Schwangerschaftsmonate. Ihr Zahnarzt wird genau kontrollieren, ob mit Ihrem Zahnfleisch alles in Ordnung ist und Sie gegebenenfalls entsprechend behandeln und beraten. Während der Schwangerschaft sollten lediglich dringend erforderliche Zahnbehandlungen durchgeführt werden – abgesehen von Prophylaxemaßnahmen. Putzen Sie Ihre Zähne am besten mit einer elektrische Zahnbürste.

 

 

Wichtig!

Achten Sie darauf, dass Ihre Zähne täglich mindestens zwei mal komplett vom Zahnbelag (Plaque) befreit werden, damit erst gar keine Zahnfleischentzündung, Parodontitis oder Karies entstehen kann.

Benützen Sie für die Zahnpflege am besten eine elektrische Zahnbürste mit weichen Bürstenköpfen, Zahnseide und Interdentalbürstchen um die Anzahl der Karies verursachenden Bakterien so gering wie möglich zu halten. Zur Kontrolle der Zahnpflege empfiehlt es sich sich ab und zu die Zähne, bzw. den Zahnbelag mit einem Anfärbemittel (zum Beispiel Mira 2 Ton) anzufärben.

Achten Sie unbedingt auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung, damit Sie und Ihr Kind ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden. 

 

Warum sollte ich meine elektrische Zahnbürste im Internet bestellen?

Eine elektrische Zahnbürste online zu bestellen hat mehrere Vorteile: zum Einen haben Sie eine viel größere Auswahl aus den verschiedenen Modellen und können diese auch ganz bequem miteinander vergleichen. Zum Anderen ist es mit der Beratung in den Elektrofachmärkten oft nicht so weit her, wie ich aus eigener Erfahrung feststellen musste.

Außerdem erhalten Sie auf Webseiten wie meiner viele weitere nützliche Informationen zu Zahnpflege und Zahnreinigung mit den unterschiedlichsten Zahnbürsten.

Und auch nicht zu unterschätzen: sehr oft können Sie die elektrische Zahnbürste im Internet viel günstiger kaufen als im Laden nebenan. Sie sollten also die elektrische Zahnbürste im Internet kaufen, vieles spricht dafür!